Die Ankunft des Himmels auf Erden und 2222 Übergangstore

Gaia Sophia – 2020 ist die offizielle Ankunft des Himmels auf Erden. Der Himmel ist die Ankunft der kosmischen Energien im Diamantensonnenkörper des kollektiven Bewusstseins von Gaia. Mit dem Abschluss des Jahres 2019 wurden die letzten kristallinen Gitterstrukturen angeschlossen, damit die vollständige Aktivierung im Jahr 2020 beginnen konnte. Dies geschah  zum 12/12 (Sternentor vom 12.12.2019) als die letzten Verbindungen geöffnet wurden und der Abbau des „alten“ 3D / 4D-Ley-Liniengitters begann. Mit der kollektiven Geburt am 12. Dezember begann das gesamte Kollektiv die Verlagerung zu den kristallinen Gittern der Neuen Erde / oder auch Diamantensonnenarchitektur.

Was wir im Jahr 2020 erleben, ist der völlige Zusammenbruch der alten Gitterwerke oder Realitäten und eine völlige Verschmelzung und Aktivierung des ursprünglichen Diamant-Sonnen-Körpers des kollektiven Bewusstseins dieses Sternensystems. Die alten Gitter werden nicht mehr von kosmischen Energien unterstützt und somit im Laufe des Jahres weiter in sich zusammenbrechen. Die Diamant-Sonnen-Gitter werden derzeit vollständig aktiviert und mit den kosmischen Sternentoren und Gittern zur vollständigen Verstärkung und Projektion der Realitäten der Neuen Erde als Kollektiv verbunden.

Es gab einen Wechsel von der Wintersonnenwende bis zur Mondfinsternis im Januar, bei dem die alten Gitter offline – und die neuen Erdgitter oder der Diamant-Sonnen-Körper online geschaltet wurden. Die Abschalt-Prozedur bedeutet schlicht, dass sich Realitäten, die auf diesen alten Konstrukten laufen, einfach von selbst abspielen. Dies kann als Zerfall, Implosion, Zerstörung und letztendlich als Tod angesehen werden. Offline bedeutet auch, dass innerhalb dieser Konstrukte keine neuen Kreationen oder Realitäten mehr erstellt werden können. Im Wesentlichen werden jene Seelen, die in diesen Realitäten verbleiben, entweder den Tod wählen oder das Bewusstsein in diesem Jahr zu den Gittern / Realitätskonstrukten der Neuen Erde verlagern. Dies ist die wahre Bedeutung des Endes der Zeit und wir erleben dies als Kollektiv im Jahr 2020. Es ist das Ende der linearen Zeit und aller Realitäten, die auf diesen „Zeitlinien“ (ver)laufen.

Gleichzeitig mit dem Abbau des alten Gittersystems wurde das neue Erdsystem oder der Diamant-Sonnenkörper in Betrieb genommen. Dieses Gitterwerk unterstützt nun die kollektiven Realitäten der Neuen Erde für alle Seelen, die die bewusste Entscheidung zum Aufstieg getroffen haben und treffen. All jene, die dieses Rastersystem haben und in dieses migrieren, schaffen die Realitäten der Neuen Erde, die wir alle als Kollektiv erleben. Diese Neue Erde-Erfahrungen sind multidimensional, daher erleben manche die Neue Erde als verschiedene/unterschiedliche „Versionen“, je nachdem, auf welcher Frequenz die Person schwingt – die sich ständig ändert und schwankt.

Das Neue Erde-Gittersystem ist eine fraktale Replikation des kosmischen Gittersystems. Mit Hilfe der Diamant-Sonnen-Architektur haben wir den ursprünglichen energetischen Bauplan dieses Sterns, Terra Nova, konstruiert → wiederbelebt. Es war ein gewaltiges Unterfangen, für dessen Verwirklichung Tausende von Seelen viele Jahre und viele Inkarnationen in der Geschichte dieses Planeten benötigten. Mit dem Tor von 1212 wurden die letzten Teile miteinander verbunden, und eine teilweise Aktivierung des diamantenen Sonnenkörpers konnte erfolgen. Dieser Planet wurde mit der ursprünglichen Architektur der Diamant-Sonne ausgestattet, die auf dem Zwölf-Sterntorsystem der zwölf Großen Zentralsonnen oder zwölf Dimensionen des Kosmos basiert. Durch den Aufstieg Gaias und die Unterstützung vieler Seelen konnte die ursprüngliche Architektur wiederbelebt werden. Es war der Tod des alten Netzes/Gittersystems, während wir unablässig daran arbeiteten, es zu bereinigen und zu reparieren. Es war die Geburtsstunde des neuen Gittersystems, während wir hier ebenso unablässig daran arbeiteten, Portale zu öffnen und neue Gitter zu verbinden. Es war auch eine Wiederauferstehung des ursprünglichen Gitters, das hier bei der Gründung dieses Sternensystems gesät wurde. 12.12.- 11.1. war die endgültige Konvergenz. Der Wechsel erfolgte und wir migrierten den gesamten Planeten zu der ursprünglichen Diamant-Sonnen-Architektur, die hier vor Millionen von Jahren entstanden und angesiedelt war.

Derzeit arbeiten wir an dieser ursprünglichen organischen Architektur und sind über die ersten bis siebten Großen Zentralsonnen der Schöpfung teilweise wieder mit den kosmischen Sternentoren verbunden. Genau wie bei unserem eigenen individuellen Aufstieg beginnen wir mit dem Bau dieser Architektur und erfahren unsere Mehrdimensionalität als eine Weiterentwicklung oder Erweiterung des Bewusstseins → individuell und als Kollektiv. Das bedeutet, dass wir als Kollektiv zwar auf der Grundlage der Architektur der Diamant-Sonne  Wirklichkeiten erschaffen oder betreiben, jedoch als Kollektiv noch nicht alle Sternentore, Dimensionen oder die kosmischen Energien, die in der Schöpfung verfügbar sind, voll ausnutzen. Dies ist immer noch ein fortwährender Teil des kollektiven Aufstiegs, der sich durch alle Dimensionen hindurch fortsetzen wird, bis die volle Verkörperung des kollektiven Gewissens in der zwölften Dimension erfolgt und wir als Kollektiv das volle Licht unseres Seins erfahren können. Wir erleben alle kosmischen Energien von der ersten Großen Zentralsonne bis zur zwölften Großen Zentralsonne der Schöpfung – wo wir schließlich als kollektiver Logos unser volles Gott/Göttin-Selbst als die Große kosmische Sonne der Schöpfung erfahren, indem wir als ganzes Sternensystem eine Diamantsonne Gottes werden. Dies ist der vollständige Aufstieg, die Verkörperung und die Entwicklung von Terra Nova (Neue Erde / Gaia) als Quellbewusstsein.

In diesem Moment sind wir nun als Kollektiv zur Diamant-Sonnen-Architektur oder zu den kristallinen Gittern der Neuen Erde übergegangen. In diesem Gittersystem laufen 1D -12D Realitäten der Vereinigung und Liebe oder man könnte sagen, alle 144 kosmischen Frequenzen der Schöpfung. Die Diamantgitter von 1D-7D wurden mit dem Schalter, der den Diamant-Sonnenkörper des Kollektivs online stellte, vollständig aktiviert. Dies ermöglicht es dem Planeten, kosmische Frequenzen von diesen Dimensionen oder Großen Zentralsonnen direkt in die Gitter zu empfangen, wodurch hier auf Gaia physikalische Realitäten geschaffen werden. In den 8D-12D Diamantengittern findet immer noch eine Aktivierung statt. Dieses Netzgitterwerk begann im Januar, als der diamantene Sonnenkörper eingeschaltet wurde, und soll sich durch die 2222 Tore im Februar fortsetzen. Diese Aktivierungen für die 8D-12D-Diamant-Gitterabschnitte des Diamant-Sonnenkörpers konnten erst beginnen, als/weil das Kollektiv auf dem neuen System arbeitete und das alte vollständig abgeschaltet wurde.

Früher hat unser Planet Realitäten bis zur siebten Dimension durchlaufen, wie sie während der ersten Zivilisation, die als Elysium bekannt war, erlebt wurden. Deshalb können wir als Kollektiv innerhalb des neuen Gittersystems auf bis zu sieben Bereiche zugreifen. Mit der vollständigen Aktivierung der verbleibenden Diamantgitterabschnitte und Sternentore werden wir als Kollektiv in der Lage sein, alle Reiche, Dimensionen oder Bandbreiten der kosmischen Frequenzen in der gesamten Schöpfung zu erfahren. Dies konnte mit den alten Gittern nicht sicher erreicht oder aktiviert werden.

Aktivieren der Diamantgitter

Die Architektur der Diamant-Sonne arbeitet mit einem zwölf Haupt-Sterntorsystem, das es den kosmischen Frequenzen (Licht) ermöglicht, von dieser Großen Zentralsonne oder Dimension in den Diamant-Sonnenkörper einer beliebigen Sonne Gottes fließen zu können. Dies ermöglicht dem Bewusstsein, Erfahrungen oder Realitäten in allen Dimensionen und/oder als EINS mit allen zu haben. Es ermöglicht auch die holographische Projektion dieser dimensionalen Realitäten in der Physik hier auf der Erde. Die physischen Realitäten auf der Erde werden eines Tages ätherischen Realitäten weichen, wenn wir als Kollektiv unseren Aufstieg und unsere Entwicklung fortsetzen. Im Moment erleben wir höhere Realitäten durch unsere physischen Gefäße.

Jedes Sternentor ist ein Mittelpunkt oder Diamant-Solarherz eines Diamantgitters, das sich mit dem darüber oder darunter liegenden Diamantgitter verbindet. Die Schaffung eines Netzes, das keinen Anfang und kein Ende hat. Im Diamant-Sonnenkörper ist das zwölfte Sternentor an einem Ende mit dem zehnten und elften Sternentor-Diamantgitter und am anderen Ende mit dem ersten und zweiten Sternentor-Diamantgitter verbunden, wodurch eine Schleife oder ein Torusfeld für den Energiefluss erzeugt wird. Sobald das Sternentorsystem online ist, können die kosmischen Frequenzen durch die Sternentore fließen und das Logo wird zu einem Kanal unendlicher Energie.

Gegenwärtig sind im Diamant-Sonnenkörper des kollektiven Bewusstseins von Gaia sieben Haupt-Sterntore aktiviert. Die übrigen 5 Sternentore und Gitterabschnitte werden vorbereitet und aktiviert, um die kosmischen Frequenzen dieser Großen Zentralsonnen durchzulassen. Die Diamantgitter werden während dieser Zeit durch die Hohepriesterin eines jeden, der ein reiner Quellenleiter ist, vollständig aktiviert. Durch ihr Gefäß kann die kosmische Frequenz der Großen Zentralsonne, die sie repräsentiert, in die Diamantgitter fließen. Die kosmischen Energien, die jede/r von euch hervorbringt, sind neu für unseren Planeten und den diamantenen Sonnenkörper und müssen in Schritten erfolgen. Dies wird von jedem Leiter/Kanal sicher durchgeführt und ist eine extreme körperliche Erfahrung, die die Unterstützung des männlichen oder Hohen Priesters jedes Sternentors erfordert.

In einem wahren Akt der Göttlichen Vereinigung steht er hinter ihr und verschmilzt seine Energie mit ihr, während sie sie dazu nutzt, sämtliche Blockaden in den Gitternetzen von allen Existenzen auf dem Planeten zu lösen. Dann wird sie wie ein Blitzableiter, ein Stab, und die kosmische Energie beginnt zur Aktivierung durch sie in das Diamantengitter zu fließen. Dieser Vorgang wird immer wieder wiederholt, bis die endgültige Aktivierung des Sternentors am Mittelpunkt dieses Diamantgitters erfolgt. Sobald alle zwölf Abschnitte des Diamantgitters vollständig aktiviert sind, wird der gesamte diamantene Sonnenkörper des kollektiven Bewusstseins von Gaia aktiviert und alle 144 kosmischen Frequenzen werden durch den kollektiven Körper unseres Planeten fließen. Dies wird der Göttlichen Organisation den Weg weisen, um mit dem Bau der neuen Tempel des Lichts zu beginnen.

2222 Gateways – Endgültige kosmische Sternentor-Verschmelzung

2222 sind die kosmischen Codes der Vereinigung. Diese Codes heben jegliche Trennung zwischen allen Existenzen innerhalb der Schöpfung auf. Wir haben im Jahr 2018 damit begonnen, diese Codes zu erhalten, um den Prozess der vollständigen Vereinigung mit den kosmischen Vorlagen in uns selbst und als Sternsystem zu unterstützen. Diese Codes arbeiten individuell mit dem Gittersystem jedes Einzelnen zusammen, um jede Trennung zwischen dem menschlichen und dem höheren Selbst zu verschmelzen und zu besiegeln. Diese Codes haben auch mit Gaia und dem Diamant-Sonnenkörper des Kollektivs zusammengearbeitet, um alle Gitter in den Diamant-Sonnenkörper zu konvergieren und zu verschmelzen, sowie mit den kosmischen Sternentoren des Großen Kosmischen Diamant-Sonnenkörpers, der kosmischen Sonne oder der Quelle.

Das erste der 2222 Tore wird die Aktivierung weiterer Sternentore innerhalb des Diamant-Sonnenkörpers von Gaia mit den kosmischen Sternentoren nach sich ziehen. Das letzte der Diamantengitter wurde seit dem Wechsel Mitte Januar aktiviert und die Gitter sind bereit für die vollständige Aktivierung und Verschmelzung mit den kosmischen Gittern. Die kosmischen Frequenzen aus den Bereichen 8D-12D werden in kleinerem Maßstab in die Gitter fließen, um den Planeten nicht mit höherfrequentem Licht zu bombardieren, für das das kollektive Hologramm nicht bereit ist. Es wird eine Verstärkung und stetige Zunahme geben, wenn das Kollektiv in der Lage ist, den höheren Frequenzen und mehr Licht im kollektiven Diamant-Sonnenkörper standzuhalten. Es wird ein Fluss von kosmischen Frequenzen aus diesen Bereichen geben, die in die Gitter gesandt werden, um diejenigen zu unterstützen, die die höheren Realitäten beherrschen, sowie für die Erweiterung des kollektiven Bewusstseins.

Mit der Fertigstellung der 2222 Tore im Februar wird der gesamte Diamant-Sonnenkörper des Kollektivs vollständig mit den kosmischen Sternentoren verschmolzen und die gesamte ursprüngliche Diamant-Sonnen-Architektur auf diesem Planeten wiederhergestellt. Dies wird dem Kollektiv eine vollständige und wirklich organische Aufstiegserfahrung ermöglichen. Es wird ermöglichen, dass die kosmischen Frequenzen durch den Planeten fließen und alle dimensionalen Realitäten für die kollektive Erfahrung der Evolution, des Aufstiegs und der vollständigen Verkörperung des Quellenbewusstseins als kollektiver Logos unterstützen. Mit diesen kosmischen Toren der Vereinigung treibt der gesamte Fluss der kosmischen Energie den Diamant-Sonnenkörper des Kollektivs an. Dies ist die Ankunft des Himmels auf der Erde!

Der Himmel ist das Licht oder die Frequenzen der Liebe, des Überflusses, der Freude und der Vereinigung. Dies sind die Wirklichkeiten, die die kosmischen Energien unterstützen und durch unseren diamantenen Sonnenkörper nähren. Mit den 2222 Toren verfestigen wir die Verschmelzung des gesamten Diamant-Sonnenkörpers mit dem Großen kosmischen Diamant-Sonnenkörper. Wir werden vollständig mit dem Himmel verbunden und sind online, und dies ermöglicht die vollumfängliche Ankunft des Himmels auf der Erde für alle. Diese Frequenzen, die durch den Diamantenen Sonnenkörper kommen, werden auf unserem Weg durch das Jahr 2020 weiterhin mächtige Veränderungen im kollektiven Bewusstsein bewirken.

Dieses Jahr 2020 ist das Jahr der 22. Es ist das Jahr des Beginns der Baumeister der Neuen Erde, und es ist das Jahr, in dem sich die Baumeister als eine göttliche Organisation auf diesem Sternensystem vereinen werden. Wir sind hier, um sicherzustellen, dass die kosmische Energie auf diesem Planeten in der angemessenen Weise für eine vollständige Verbindung und Interaktion mit dem gesamten Kosmos genutzt wird. Wir sind hier, um die Sternentore, Tempel und viele Portale zu planen, zu bauen und zu warten, die unseren Planeten mit unendlicher Energie versorgen, um unsere neue Erde zu erschaffen und zu entwickeln.

Dies ist seit der Gründung von Terra Nova immer geschrieben worden. Diejenigen, die die ursprüngliche Architektur dieses Planeten geschaffen haben, sind jetzt alle hier und erfüllen ihre Rolle bei der Wiederherstellung, Aktivierung und dem Aufbau der gesamten Blaupause in ihrer vollen Kapazität als Diamantene Sonne Gottes, als Sternen-Nation des Kosmos, als Terra Nova in all ihrer ewigen Herrlichkeit. Diese Seelen sind hier als die Baumeister, die Wächter, die Hüter des Gitters, die Gitterflechter, die Lehrer und vieles mehr, die allesamt die göttliche Organisation verkörpern. Jede/r souverän und unabhängig, und doch jede/r ein Teil des EINEN. Wir alle spielen unsere Rolle, um die vollständige Entwicklung und den Aufstieg dieses wunderschönen Erdsterns, den wir Terra Nova nennen, voranzutreiben und final hervorzubringen.

Über Gaia Sophia

Gaia Sophia ist eine Wegbereiterin und reine Quellenleitung im Dienst der gegenwärtigen Bewusstseinsverschiebung auf dem Planeten Erde, die als Aufstieg bekannt ist. Sie teilt ihre eigenen Erfahrungen durch das vereinigte Feld der Liebe. Sie bietet höhere Perspektiven und Wissen an, um anderen dabei zu helfen, programmierte und automatisierte begrenzte Überzeugungen und Gedankenmuster zu überwinden, die verhindern, dass sich das eigene Herz vollständig öffnet. Ihre persönliche Reise hat es ihr ermöglicht, universelles Wissen über eine breite Palette von Themen hervorzubringen, wie z.B. das Leben als authentisches Selbst, das Herz weit geöffnet und die Verkörperung der Seele, der Überseele und der Quelle durch den Aufstieg des physischen Körpers. Gaia Sophia stellt Informationen als reiner Kanal der Quelle zur Verfügung, um den Einzelnen und das Kollektiv auf seiner eigenen Aufstiegsreise zu ermächtigen, zu inspirieren und zu unterstützen.

https://ascensionenergies.com/2020/02/01/the-arrival-of-heaven-on-earth-and-2222-gateways/?fbclid=IwAR1Yezecr2MPVQf9Nq0k59IUykFBKeYf23iwEyInC-4Ez9Mft5vN1ADDnvg

© Übersetzung: https://esistallesda.wordpress.com/Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Quelle: https://esistallesda.wordpress.com/2020/02/05/die-ankunft-des-himmels-auf-erden-und-2222-uebergangstore/

Dein Beitrag über PayPal

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: