Die wirkliche Bedeutung der Taufe durch Wasser und Feuer

Im Evangelium Johannis hat Christus gesagt: „Es sei denn, daß jemand geboren werde aus dem Wasser und Geist, so kann er nicht in das Reich Gottes kommen“¹. Die Priester haben dies dahin gedeutet, daß die Taufe zur Erlösung nötig sei. In einem anderen Evangelium heißt es: „Er wird euch mit dem Heiligen Geiste und mit Feuer taufen“².

¹ Johannes 3:5 ² Matthäus 3:11

Daher sind das Wasser der Taufe und das Feuer eines. Das kann nicht bedeuten, daß das „Wasser“, von dem hier gesprochen ist, ‘ein physisches Wasser’ sei, denn es ist das gerade Gegenteil von „Feuer“, und eines zerstört das andere. Wenn Christus in den Evangelien von „Wasser“ spricht, so meint Er ‘das, was Leben verursacht’ , denn ohne Wasser kann ein irdisches Geschöpf nicht leben. Das Mineral, die Pflanze, das Tier und der Mensch, sie alle hängen im Dasein vom Wasser ab. Ja, die jüngsten wissenschaftlichen Entdeckungen bestätigen, daß selbst das Mineral eine gewisse Lebensform hat und ebenfalls Wasser für sein Dasein braucht.

Das Wasser ist die Ursache des Lebens, und wenn Christus von Wasser spricht, so versinnbildlicht Er das, was die ‘Ursache des ewigen Lebens’ ist.

Dieses lebengebende Wasser, von dem Er spricht, ist wie das Feuer, denn es ist nichts anderes als die Liebe Gottes, und diese Liebe bedeutet für unsere Seelen Leben.

Durch das Feuer der Liebe Gottes wird der Schleier verbrannt, der uns von den himmlischen Wirklichkeiten trennt, und mit klarem Blicke werden wir fähig, uns vorwärts- und emporzukämpfen, auf den Pfaden der Tugend und Heiligkeit voranzuschreiten und ein Mittel der Erleuchtung für die Welt zu werden.

Es gibt nichts Größeres und Gesegneteres als die Liebe Gottes. sie schenkt den Kranken Heilung, den Verwundeten Balsam, allen Menschen Freude und Trost, und nur durch sie kann der Mensch zu ewigem Leben kommen. ‘Das Wesen aller Religionen’ ist die Liebe Gottes, und sie ist die Grundlage aller heiligen Lehren.

Es war die Liebe Gottes, die Abraham, Isaak und Jakob führte, die Joseph in Ägypten stärkte und Moses Mut und Geduld verlieh.

Durch die Liebe Gottes wurde Christus mit seinem anfeuernden Beispiel des vollkommenen Lebens der Selbstaufopferung und Ergebenheit in die Welt gesandt und brachte Er den Menschen die Botschaft ewigen Lebens. Es war die Liebe Gottes, die Mohammed Kraft gab, die Araber von der Stufe tierischer Erniedrigung zu einer höheren Daseinsstufe emporzuführen.

Gottes Liebe ist es, die den Bab getragen hat, die ihn zu seinem höchsten Opfer brachte und seine Brust zum bereiten Ziel für tausend Kugeln machte.

Schließlich war es die Liebe Gottes, die dem Osten Baha’u’llah gab und die nun das Licht seiner Lehre weit in den Westen und von Pol zu Pol schickt.

Da ihr ihre Kraft und Schönheit wahrnehmt, ermahne ich euch, alle eure Gedanken, Worte und Taten zu opfern, um die Erkenntnis der Liebe Gottes in jedes Herz hineinzutragen.

 Quelle: aus Abdu’l Baha, Ansprachen in Paris  http://www.geistigenahrung.org/wasser-feuer.html

Mehr zum Thema:

Water – Die geheime Macht des Wassers

https://salomablog.wordpress.com/2016/08/18/water-die-geheime-macht-des-wassers/

Das Feuer des Heiligen Geistes

https://salomablog.wordpress.com/2013/11/20/feuer-heiligen-geistes-16989667/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: