Denise Le Fay: „Die verschwindende Dunkelheit“, vom 27. Februar 2019, Teil 2

Vorweck ein Text zum Thema in eigener Angelegenheit von mir Gisela Inge Saloma. Seit dem 5.8.2015, also einen Tag nach meinem Ausflug nach Niederlande  https://salomablog.wordpress.com/2015/08/04/ausflug-nach-niederlande/  wurde auch ich auf das heftigste und brutalste von unsichtbaren Wesenheiten über Jahre hin weck ( mal mehr mal weniger heftig ) fast täglich angegriffen und gefoltert. Diese Angriffe wahren zum teil so stark, dass ich mich bis heute darüber wundere wie man so was überhaupt überleben kann. Sie haben auch versucht in mein Gehirn ein zu dringen, was aber nicht möglich war da ich mit der Göttlichen Quelle verschmolzen bin. Bei allem übel was ich im Licht stehend mit der Finsternis erlebte, war es aber auch oft so, dass mir Engel – Aufgestiegene Meister oder Gott mit seiner Liebe zu Hilfe kamen. 2018  wurden die Angriffe dann weniger und ich hatte „nur“ 2 Angriffe in einem Jahr und 2019 noch gar keinen.  Diese Erfahrung zeigt mir, dass sich die Finsternis schon seit einiger Zeit am zurück ziehen ist. Ich würde mich sehr freuen und wünschen wenn mich der Liebe Gott  und Seine Helfer vor weiteren Angriffen beschützen und ich meine Lichtarbeit ungestört fortsetzen kann. Amen

 

Denise Le Fay: „Die verschwindende Dunkelheit“, vom 27. Februar 2019, Teil 2

Vorab ein Auszug der (bisher 72)-zig Kommentare …

 „Denise, von allen Aufstiegslehrern, denen ich begegnet bin, bist du bei weitem die realistischste. Danke, dass du offen, ehrlich und authentisch bist und über die wesentlichen kernigen Themen gesprochen hast, die andere völlig ignorieren. Ich kann mich nicht mit jenen austauschen, die nur über Regenbogenbrücken und 9D-Photonenlicht in Friede, Freude, Eierkuchenatmosphäre sprechen. Es geht um so viel mehr als das. Es ist individuell und kollektiv ein absolutes „Scheißtheater“,  dass wir hier sind, um aufzuräumen, und du machst eine großartige Enthüllungsarbeit. Nochmals vielen Dank für dein Wirken!“ – Michelle

👍👍👍 Anm. A´STENA: Genauso empfinde ich auch . . . WOW & DANKE !!! 💞💗😍😉

„Denise, vielen Dank für „Die verschwindende Dunkelheit“, Teil 1! Ich bin eine jener, die es abgelehnt hat, die Idee eines „Team Dark“ zu übernehmen – und ordnete es in die Kategorie der verletzten, missbrauchten Menschen ein, die ihre diffusen oder berechtigten Ängste ausleben.  Aber wie du auch hatte ich physische und viszerale Begegnungen mit DEM INBEGRIFF DES BÖSEN, die über eine bloße menschliche Verwundung hinausgehen. Ich habe beides gesehen – Menschen, die verwundet und daher anfällig für „teamdunkle“ Energien sind. Und ich habe das reine Böse gesehen….“ – Lauri

„Ja, auch meiner Meinung nach greifen dunkle Wesen uns aus einer 3D-Perspektive an und ich habe die Narben, um es zu beweisen. Aber meine Interpretation ist etwas anders, als sie hier zum Ausdruck gebracht wurde. Meiner Meinung nach sind die dunklen Wesen wirklich Aspekte von uns selbst. Es ist die Dunkelheit, die durch die höheren Schwingungen, die in unseren Körper eindringen, aufgescheucht wird. Diese Aspekte kämpfen um ihr Überleben, weil sie nicht mit uns aufsteigen wollen.“ – Richard

 „Deine Schilderung des Schönheitschirurgen erklärt, wodurch/warum Serienmörder erregt werden. Meine Frage ist, da dies keine menschlichen Züge sind, was haben wir falsch gemacht? Wurden wir indoktriniert und unsere DNS mit Reptilienmaterial manipuliert, ist das etwa der Grund, warum einige Menschen so psychopathisch sind, warum es Pädophilie gibt und warum die Menschen anfingen, Tiere / Blut / Fleisch zu essen? Ich erinnere mich nicht, dass der Mensch auf anderen Planeten ebenso verkommen ist, nur  dort, wo sie von Reptilien und deren gierigen, machtbesessenen Monstern kontrolliert werden (aus meinen früheren Leben).“ – Lana

 „Ich bin seit 20 Jahren auf dem spirituellen Weg und vor etwa 15 Jahren habe ich den ersten Download von göttlicher Energie/Kraft erlebt. Ich war völlig unvorbereitet und verwirrt, nicht wissend, was vor sich ging. Es wurde durch zwei andere Dinge noch erschwert, die gleichzeitig vor sich gingen, eines davon war das Anheben der Schleier und ich erlebte alle möglichen psychischen Phänomene. Das andere war, dass ich bei jeder nur möglichen Gelegenheit von den dunklen Mächten angegriffen wurde. Sri Aurobindo nennt sie die negativen Kräfte, die versuchen, den Strebenden/Sehn.Suchenden daran zu hindern, auf dem Weg voranzukommen. Sie sind sehr real, wie man bezeugen kann, aber sie sind auch nützlich für den Suchenden, um zu erfahren, wie man in dunklen Energien das Licht erkennt……“. – Maureen

Die obigen Zitate stammen aus Kommentaren, die von Lesern in meinem vorherigen Artikel „Die verschwindende Dunkelheit“, Teil 1 hinterlassen wurden. Ich möchte hier auch eine E-Mail erwähnen, die ich kürzlich von Lily erhielt, die meine Schriften als „Aufstieg all inclusive“ bezeichnete, was ich sehr schätze, denn genau so habe ich immer über den Aufstiegsprozess geschrieben: über das Gute, das Schlechte und das Hässliche von alledem. Wir sind Quelle, Licht und Dunkelheit, Freude und Schmerz, Schrecken und Tiefgründigkeit und alles, weil die Quelle reine LIEBE und LIEBE das ewige Bedürfnis zu erschaffen ist.

Ich möchte Lauri dafür danken, dass sie ehrlich zugegeben hat, nicht daran geglaubt zu haben, dass es ein Team Dark, wie ich es genannt habe/noch nenne, tatsächlich gibt, bestehend aus negativen Außerirdischen, parasitären Wesen, bösartigen Entitäten, Teufeln und Dämonen und sogar menschlichen Portalwächtern im negativen Sinn. Ich habe immer gewusst, dass die meisten Menschen, wie Richard, nie gewusst haben, dass negative Außerirdische, Wesen, Teufel und Dämonen usw. überhaupt existiert haben, geschweige denn, was sie alles gegen die Menschheit, das menschliche Bewusstsein, die menschliche DNS, die physische 3d-Erde, dieses Sonnensystem, den 4d-Astralbereich und mehr unternommen haben.

Für viele Menschen ist es einfach zu viel, um mental/psychologisch und emotional damit umgehen zu können. Es ist einfacher für sie, an die Trugbilder, Spin-Talks/Umkehrungen, Verzerrungen und Lügen zu glauben, die negative Außerirdische absichtlich im menschlichen Bewusstsein, den beiden Hauptweltreligionen und der globalen Geschichte platziert haben … nämlich dass alle Negativität vom Menschen selbst ausginge. Die Leugnung der Existenz des Team Dark und deren negativer Handlungen und Übergriffe lässt sie jedoch nicht plötzlich auf magische Weise verschwinden, es ist die Evolution, und genau das ist es, was mit uns und allen anderen und allem anderen und überall passiert ist und noch geschieht.

Maureen erwähnte dies in ihrem Kommentar. Seit 2007 habe ich wiederholt über exakt dieses Thema bei „TRANSITIONS“ geschrieben. Ich habe dort viele Artikel geschrieben, einige davon sind auch auf meinem Blog zu finden, plus unzählige private E-Mails an Menschen aus der ganzen Welt, die mich seit 2003 – unter tiefen Schmerzen und Verwirrung leidend – angeschrieben haben, weil sie plötzlich von unsichtbaren negativen Dingen/Wesenheiten angegriffen wurden und nicht wussten, warum oder wie sie dies aufhalten, unterbinden oder sich selbst und ihre Lieben schützen sollten.

Wie ich schon oft in diesen fortlaufenden Aufstiegsjahren gesagt habe, in dem Moment, in dem ein Mensch durch die evolutionären Aufstiegsprozessenergien aktiviert wird, erkennt das Team Dark – durch Kontrolltaktiken und -mechanismen und ätherische Schnittstellen, die auch die Künstlichen Intelligenz-Techniken und Funktionsblöcke beinhalten – sofort, wenn/ob/dass eine Person energetisch ausgelöst/angetriggert wurde, um sich über ihren bisherigen Frequenzbereich hinaus zu entwickeln, so dass die Kräfte, die großes Interesse daran haben, dass dieser Mensch in seiner niederen Schwingungsebene verbleibt , unverzüglich anfangen zu versuchen, diese Entwicklung zu unterbinden, aufzuhalten, zu sabotieren, oder sie ganz zu stoppen und an die Wand zu fahren, wenn sie es können, und/oder diese „Aufwachenden“ durch unablässige sich wiederholende Angriffe so zu schwächen, dass diese energetisch in den Frequenzbereich zurückfallen, in dem sie wieder „ein gefundenes Fressen für die niederen astralen Energiewesen“ sind, und diese sich weiter an ihnen nähren können.

Sogenannte Frequenztrennzäune um die Menschen und/oder die Erde und/oder alles herum, was als Nahrungsquelle für diese Vampire dient, sind sowohl physikalisch als auch ätherisch sehr real. Es ist dem Team Dark sofort bekannt, wenn ein Mensch durch natürliche evolutionäre Lichtenergien usw. aktiviert wird, und er reagiert sofort und tut sein Bestes, um zu verhindern, dass irgendein Licht in das zu schützende Gebiet eindringt und/oder zur Menschheit vordringt … in einen Bereich, den es/das Team Dark unrechtmäßig an sich gerissen und zu eigenem Territorium erklärt hat.

Lanas Kommentar spiegelt diese Umkehrungen und Verzerrungen wider, die vor langer Zeit von negativen Außerirdischen zum Schaden und Leidwesen der Menschheit und der Erde gemacht wurden. Auch ich habe seit meiner frühesten Kindheit bewusste Erinnerungen – aus vielen Lebenszeiten – daran, wie Erde und Menschheit wirklich waren, bevor das Team Dark ankam (landete!) und alles tat, was wir heute in der Welt sehen und bezeugen können.

Die Menschen waren und sind von Natur aus positive, empathische, ehrliche Geschöpfe, die das Beste und Größte für die ganze Menschheit, für die Tiere, die Erde selbst und alle und alles andere wollen.

„Dank“ gewisser negativer Außerirdischer, die von sich selbst glaubten, größer zu sein als der Gott der Quelle von Allem-Was-Ist, trennte sich das Team Dark absichtlich von der Quelle, was bedeutete, dass sie sich auch von den natürlichen lebenserhaltenden Energien der Quelle trennten. Dieser mega egoistische Wahnwitz und diese mega egoistische Handlung bedeutete, dass sie andere mit der Quelle verbundene Wesen, wie die Menschen, parasitieren/anzapfen/auslaugen mussten, um sich selbst zu ernähren und zu erhalten, um ihre negativen Schnittstellen aufzutanken, ihre Marionetten bei Laune zu halten und ihre martialischen Pläne umsetzen zu können … warum … um ihre Existenz fortsetzen zu können.

Dies war der Grund, warum die Erde für Tausende von Jahren unter Quarantäne gestellt wurde. Es ist weit und breit bekannt, was mit der Erde und der Menschheit geschah, und um zu verhindern, dass sich die Erde und die Menschheit weiter ausbreiten/infizieren würde, wurde eine Quarantäne eingeführt, bis der natürliche evolutionäre Aufstiegsprozess begann und sich die Menschen aus dieser Negativität heraus entwickelten.

Menschen sind von Natur aus nicht so, wie sie seit Tausenden von Jahren sind, sondern weil sie absichtlich auf vielfältige Weise genetisch und auf andere Weise verzerrt wurden – nämlich durch negative Außerirdische zu stark reduzierten & damit niedriger schwingenden Wesen als das, was sie ursprünglich waren.

Ein Großteil der DNS der Menschheit wurde von diesen negativen Außerirdischen vorsätzlich abgetrennt, um zu verhindern, dass die Menschheit dem Frequenzbereich und den Einflüssen des Team Dark entkommt. Ihr Handeln bestand darin, ihre einzige Nahrungs- und Kraftstoffquelle – den Menschen – zu „schützen“. Die Menschen wurden von außerirdischen Monstern und ihren Handlungen und Kontrollmechanismen bewusst zu kriegerischen, wahnsinnigen, frauenfeindlichen, gierigen, gewalttätigen, gedankenlosen und gefühllosen menschlichen Monstern degradiert, wobei die beiden größten Verächter des Menschen die globale „Kirche“ und der „Staat“ waren (und noch immer sind?).

All dies wird jedoch jetzt in 2019 getrennt/auseinandergerissen und bis 2020 dauerhaft verschwinden. Aus diesem Grund mussten die Freiwilligen (Vorläufer, Torwächter, Gitterarbeiter, Lichtarbeiter, Millenials, Wegbereiter usw.) die ersten sein, die die NEUE kristalline (Christusfrequenz) Regenbogen-DNS verkörpern und diese zuerst in unseren physischen Körpern verbinden und aktivieren. Wir haben und werden auch dies vorantreiben, damit sich der Rest der Menschheit entwickeln kann.

Der vergangene Evolutionszyklus drehte sich um die Dualität auf allen Ausdrucksebenen, und die Dualität umfasst sowohl das Licht als auch das Dunkle und alle Wesen, Außerirdischen, Entitäten und Menschen, die in beiden (Licht und Dunkelheit) existierten und Ausdruck fanden.

Der NEUE Evolutionszyklus, in den wir uns entwickelt haben, existiert auf einer höheren, wesentlich komplexeren und weiteren Frequenz und Ebene (als dort, woher wir gerade kommen) und hier geht es um Vereinigung, um Einheit, nicht um Dualität.

Dieser kolossale heroische evolutionäre Aufstieg, den einige von uns gemacht haben, viele immer noch machen und viele weitere erst vor kurzem begonnen haben, hat mit der Bereinigung und Klärung der Dualität auf einer persönlichen, individuellen Ebene zu tun und damit, sich aus dieser Frequenz und Reichweite, dem Bewusstsein und der äußeren Realität heraus – und in den NEUEN Evolutionszyklus hinein zu entwickeln, in dem es um die Verbindung und Vereinigung des Bewusstseins mit der Realität eines jeden einzelnen Individuums geht … um die Vereinigung der „großen Brocken“ … der „Biggies“ … auf individueller Ebene …

Was sind diese „Biggies“? DU, DEIN ICH BIN und DEINE – höheren Selbste und höherdimensionalen DUs und deine inkarnierten DUs / ICH BINs .-) vereinigen sich auf einer bewussten Ebene innerhalb des physischen Körperaspekts von dir  … hier und jetzt … im Prozess des Aufstiegs.

Ein weiterer „Biggie“ ist die Wiedervereinigung des DU, DEINES ICH BIN QUELLSELBST, deiner GÖTTLICHKEIT, deines ALLES-WAS-DU-BIST-Aspekts … und alles, was auf (d)einer bewussten Ebene ist – wird ergo energetisch und auf alle anderen Arten souverän. Keine „Trennung“ mehr, kein „du“ hier und „dein Quellselbst“ irgendwo da draußen im Äther … Du und die Quelle sind EINS, wie jedes andere individuelle Wesen – also der Mensch auch …

Anm. A´STENA: Genau DAS empfinde ICH schon lange so – ich habe mich immer dagegen gesträubt, wenn in Meditationen das Hohe Selbst irgendwo überm Kopf oder was weiß ich irgendwo da oben sein sollte . . .

Ein weiterer Aspekt ist die Wiedervereinigung der Göttlichen Mutter/Weiblichkeit und des Göttlichen Vaters/Männlichkeit in dir selbst, egal in welchem geschlechtlichen Körper du geboren wurdest.

Dies ist ein maßgeblicher Grund dafür, warum es bei so vielen Erwachsenen und sogar schon bei Kindern die zunehmende Annahme?/Erkenntnis? gibt & gegeben hat, zu glauben, in einen Körper des falschen/des anderen Geschlechts hineingeboren worden zu sein, und dann wie besessen daran zu arbeiten, diesen gegenwärtigen physischen Körper chirurgisch, chemisch und hormonell in das andere Geschlecht ändern zu lassen. Dieser Aspekt der Entwicklung zu einer immer höherfrequenten Einheit nach Hunderten von Millionen von Jahren in tiefer Dualität ist für viele Menschen jetzt extrem verwirrend und schwierig.

Die Trennung war hart, als sie vollzogen worden war, und jetzt ist der Prozess der Wiedervereinigung mit allem, was getrennt wurde, für viele Menschen, Wesen und Außerirdische gleichermaßen hart und geradezu Mark erschütternd.

Die folgenden Zitate stammen aus Lisa Renees monatlicher Veröffentlichung von Februar 2019. Ich zitiere hier den ersten Absatz, weil er den Unterschied zwischen Satanismus und Luziferianismus klar beschreibt und aufzeigt, wie er sich auf der physischen Erden-Ebene und in den Menschen seit sehr langer Zeit manifestiert.

Es geht darum, die emotionalen Kurzschlussreaktionen, den Wunsch, dich von diesem Wissen abzuwenden, und alle religiös verzerrten Überzeugungen, die du möglicherweise noch hast, sowie jene Vorstellungen, von denen du vielleicht nicht einmal bewusst weißt, zu überwinden … und dich in die eklatante und schwierige Wahrheit hinein zu fühlen, wie tief verzerrt und verdreht die Energien der Großen Göttlichen Mutter und Weiblichkeit und die Energien des Großen Göttlichen Vaters und der Männlichkeit in diesen vergangenen Zyklen wurden = Dualität in ihrer tiefsten und in sich verdrehtesten Form. Ich frage mich, warum der Aufstiegsprozess so schwierig, umfangreich und schmerzhaft war?“

„ … Was es leicht macht, die beiden unterschiedlichen und getrennten Bewusstseinskräfte von Satanismus und Luziferianismus zu verwechseln, ist, dass sie aus weiblich-männlichen Geschlechtsumkehrungen bestehen, die beide auf der Ideologie des Dienstes am Selbst basieren. Der Satanismus ist ohne Licht und besteht aus schwarzen subtilen Kräften, die aus den niedrigsten weiblichen Hauptdimensionen und schwarzmagischen Gittern heraufbeschworen werden, während der Luziferianismus die falsche Lichtquelle ist, die aus den Prinzipien der höheren männlichen Hauptdimensionen beschworen wird und so versucht wird, die Erleuchtung aus dem Sonnenbewusstsein von Christos-Sophia* nachzuahmen und zu stehlen. Wir könnten uns dabei einen klassischen Satanisten vorstellen, der in den unteren drei Schichten des negativen Egos gefangen ist und sich auf die instinkthaften Triebe konzentriert, während der Luziferianer versucht, durch das Öffnen seines dritten Auges, durch das Passieren seines Herzzentrums, mehr Wissen zu erlangen.

(*Das Wort Christus wurde in seiner Verwendung auf der Erdebene absichtlich verzerrt und in die eigens entworfenen gewalttätigen Religionen integriert, um Schaden in der Menschheit zu verursachen.  In der Bemühung das Wort Christus, Christos Sophia, Krystal austauschbar zu verwenden, wird die tatsächliche Bedeutung und Anwendung des Wortes (und dessen Energie) wiedergegeben, und so finden die Prinzipien des Gesetzes des Einen wieder – wie von der Quelle des Ewigen Gottes beabsichtigt – ihre Bestimmung.)

Dieser nun folgende zweite Absatz von Lisa Renee ist etwas, das mir seit meiner Geburt bewusst war, was aber nie so richtig herauskam und/oder aus verschiedenen Gründen hinten angestellt wurde. Ich habe es wohl viele Male angedeutet, wusste aber, dass es für mich noch nicht die richtige Zeit war, offen über bestimmte Dinge, wie Kirche und Religion/en zu sprechen. Jetzt – im Jahr 2019 – ist es jedoch so. Meine 89-jährige Mutter wusste von klein auf bereits ganz bewusst, dass die selbst ernannte Kirche und das, was sie predigte, tief verzerrt, missbräuchlich und böse war. Dieses Wissen brachten vor allem auch die Freiwilligen des Aufstiegs mit, da sie mit diesem Wissen über „Kirche und Staat“ inkarniert waren, aber viele von ihnen bewahrten dieses Wissen aus einer Vielzahl von persönlichen und kollektiven energetischen Gründen auf einer unbewussten Ebene. Meine Mutter nicht.

Ich schon, nicht, weil sie mit mir als Fünfjährige ihre Überzeugungen und ihre Wahrnehmungen mit mir teilte, sondern weil ich von diesem Alter an bewusst wusste, dass die beiden wichtigsten Weltreligionen schreckliche absichtliche Verzerrungen waren, die vom Team Dark geschaffen wurden, um die globale Menschheit gefangen zu halten und leichter zu kontrollieren.

Dies ist der Hauptgrund, warum viele Freiwillige Kinder so verängstigt waren, als sie bewusst erkannten, dass sie physisch auf der Hölle Erde inkarniert waren. Wir hatten uns absichtlich in das Lager des Feindes inkarniert und wussten, dass wir unter dem Radar fliegen und sehr vorsichtig vorgehen mussten, bis es Zeit war, Licht in die planetarische Dunkelheit zu bringen und zu verankern und uns mit dem negativen Rückschlag – unserer Handlungen – auseinanderzusetzen.

 „ … Man kann Vergleiche ziehen, wenn man viele christliche Sekten beobachtet, die sich mit der Bibel oder den Lehren Jesu identifizieren, aber dennoch viele verschiedene Interpretationen und Glaubenssysteme in dem haben, was als Gottes göttlicher Wille für die Menschheit angesehen wird. Menschen, die sich mit dem Christentum identifizieren und dennoch dem Blutopfer Jesu, das laut Gottes Plan für die Menschheit an ein Kreuz genagelt wurde, zustimmen, haben keine Ahnung, dass das Blutopfer rein satanisch ist und absolut nichts mit dem wahren Christentum zu tun hat.

In diesem Zustand der mentalen Verwirrung gibt es viele Menschen mit umgekehrten Glaubenssystemen, die sich als Christ identifizieren, und doch praktizieren und verbinden sie sich tatsächlich aber mit satanischen Kräften, die vorgeben, Christen zu sein. Satanische und luziferische Kräfte sind die großen Betrüger-Geister, sie sind die ultimativen Betrüger und Lügner, die es genießen, Menschen zu verwirren und zu verspotten.

Als Beispiel wird die katholische Kirche von Pädophilie und Sodomie (mit Kindern) verseucht, die von Geistlichen begangen werden, die die Hauptlehren der hochrangigen Satanisten in ihren Ritualen zur Machtergreifung und Kontrolle über andere sind. Mit dem Wissen um die satanische Agenda und ihre Praktiken und Glaubenssysteme wird klar, wer die katholische Kirche und die Vatikanstadt wirklich geleitet hat und leitet. Satanische Kräfte verspotten die Christen, indem sie vorgeben, Vertreter der Güte, Gottes und Christi zu sein.

 

[AzÜ: Originalbeitrag: Lisa Renee, Satanismus & Luziferianismus, Februar 2019, https://energeticsynthesis.com/

Übersetzung, Teil 1: http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2019/02/lisa-renee-energie-synthese.html

Übersetzung, Teil 2: http://www.torindiegalaxien.de/a-lisa16/19februar.html ]

 

Wenn du ganz ehrlich über die vergangenen vielen tausend Jahre auf der Erde nachdenkst, aus dem Bewusstsein heraus, dass Satanismus und Luziferianismus durch die Verzerrungen entstanden sind, die vom Team Dark entwickelt und implantiert wurden, indem die Dunkelmächte absichtlich organische weibliche und männliche Energien der ursprünglichen Quelle von den höchsten Ebenen dessen, was wir Göttliche Mutter Weiblich und Göttlicher Vater Männlich nennen, umkehrte, invertierte und verzerrte, dann machen die meisten- in dieser Erörterung genannten Aspekte – viel mehr Sinn.

Die nächste zu verstehende Schicht ist, dass dieser gegenwärtige Aufstiegsprozess, und für viele von uns der Verkörperungsprozess, darum ging/geht, dass die Freiwilligen buchstäblich all diese alten niederen & negativen Team Dark umgekehrten Verzerrungen, die der Menschheit und der Erde angetan wurden, verwandeln, entfernen, überbrücken, klären und ersetzen … durch die Verankerung und Verkörperung der NEUEN organischen – von der Quelle erzeugten evolutionären -Energien, dem Licht, den kristallinen (Christusfrequenz-)Energien … durch Bewusstsein und in der DNS, in unseren physischen Körpern, Herzen, Hohen Herzen und auf und in der Erde verankernd, so dass dies alles auf der NEU aufgestiegenen Erde verfügbar ist, und die Menschheit sich ganz natürlich dort hinein entwickeln kann.

Es hat nie nur genügt, diese alten negativen Verzerrungen und Umkehrungen zu verwandeln und aufzulösen, die Freiwilligen – wie du und ich – mussten all das auch – und zwar gleichzeitig – mit den NEUEN Energien ersetzen … und es musste in uns und durch unsere physischen Körper geschehen. Wir sind die Tore und die Gitter, das NEUE Solarblitzlicht, die NEUE Kristalline Regenbogen-DNS und die NEUEN Codes, die auf der physischen Erde in unseren physischen Körpern empfangen und verkörpert werden, um die organisch geschaffene Quelle und die vorgesehenen Energien und Blaupausen für die Menschheit – jetzt und in der Zukunft – wiederherzustellen und bereitzustellen.

Anfang diesen Jahres gab es einen weiteren Schub, durch das Verschwinden des Team Dark, aber wie üblich, ist das so, weil ein nahezu konstanter Strom von NEUEN Codes, DNS-Aktivierungen und Blaupausen für die NEUE Erde, die NEUE Menschheit, sich über uns ergoss (und diesen Schub verstärkte). Viele von euch haben die NEUEN Blaupausen/Entwürfe und Codes für den höheren Evolutionszyklus gesehen und gespürt, die in euch selbst, eurem Körper, der Erde, den Elementen, eurem persönlichen Leben und eurer Realität und 2019 in der äußeren Welt-Realität aktiviert wurden.

2019 wird nicht im Geringsten langweilig, da diese Trennungen kulminieren, wegfallen und gleichzeitig noch viel mehr NEUES aktiviert wird. In diesem Jahr tut jeder von uns sein Bestes, um das höhere NEUE zu halten, während alles – in der alten globalen patriarchalischen Welt – sich immer schneller auflöst und für immer verschwindet. Bleibt das ganze Jahr über in der Ruhe und achtet auf unsere großartige und sehr dramatische Entwicklung aus der Dualität und Dunkelheit (heraus) in Richtung der Einheit und des Lichts (hinein). Es ist so eine Ehre, in diesem kurzen Moment der kosmischen Evolution auf der Erde inkarniert zu sein.

Denise, 27. Februar 2019

© Denise Le Fay & HighHeartLife, 2019. Alle Rechte vorbehalten. https://highheartlife.com

https://highheartlife.com/2019/02/19/the-disappearing-darkness/

Übersetzung: https://esistallesda.wordpress.com/2019/03/02/denise-le-fay-die-schleier-lueften-sich-die-verschwindende-dunkelheit-vom-19-februar-2019-teil-1/

https://highheartlife.com/2019/02/27/the-disappearing-darkness-part-2/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Danke für deine finanzielle Unterstützung zum Erhalt dieses Blogs.

Dein Beitrag über PayPal

Danke dir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: