Neues Update: Berichte über neue Entwicklungen und das Ende des Bösen auf dem Planeten Erde

In jüngster Zeit scheint sich der Prozess der Offenlegung enorm beschleunigt zu haben. Ihr habt vielleicht bemerkt, dass viele Aussagen von bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zunehmend kongruent sind in ihrer Ausrichtung auf Fortschritt und Entwicklung.

Viele von uns haben sich auf dem Laufenden gehalten über die Informationen von Persönlichkeiten wie Kent Dunn, Cobra, David Wilcock, Corey Goode und Dr. Michael Salla. Jede dieser Quellen hat eine schrittweise Enthüllung der Entwicklung der Situation innerhalb des Sonnensystems vorgenommen. Diese Entwicklung geht in Richtung Eliminierung der dunklen Kräfte, die uns kontrolliert haben, und hin zu einer allmählichen Befreiung des Planeten und des Sonnensystems als Ganzes.

el-jamal-update-1-17-1-768x403

Wir haben in verschiedenen Artikeln darüber berichtet.

Beizufügen ist, dass jede einzelne dieser Quellen rücksichts- und charakterlosen Attacken, Verleumdungskampagnen, endlosem Trolling und Zensur durch verschiedene Einrichtungen ausgesetzt war – alles nur, weil sie vor dem Volk Zeugnis abgelegt haben. Jedoch hat jede dieser Personen beharrlich und nach bestem Wissen ihre Kenntnisse und ihre Erfahrungen mit der gesamten Menschheit geteilt.

Unter anderem hat zuletzt Kent Dunn in einer Videobotschaft über „Heilende Energien, die im Februar kommen“ gesprochen und uns aufgefordert: „Betet, dass die üblen Körperschaften und Nationen entweder zerstört werden oder sich dem Licht zuwenden“. 

Es gibt in diesem Video sehr viele wichtige Punkte, die andere Informationsquellen zu bestätigen scheinen. Es mag schwierig sein, alle von ihnen ansprechen, aber lasst es uns versuchen.

Die Säuberung des Planeten

Das Konzept der Säuberung der Erde von aller Dunkelheit ist Jahrtausende alt. Es gibt zahlreiche Prophezeiungen und Vorhersagen, die alle auf diesen Zeitpunkt der menschlichen Geschichte hinzuweisen scheinen. Diese Zeit der Säuberung schliesst typischerweise eine Trennung der Wege von positiven und negativen Pfaden ein. Das Verfahren kann als eine Art von Urteil bezeichnet werden, wenn auch nicht in der Form eines religiösen Urteils, das wir vorstellen könnten.

Beitrag dazu auf Discerning the Mystery über Massenverhaftungen, Hausarreste und bevorstehende Tribunale (englisch)

Nach vielen dieser alten Prophezeiungen haben die Menschen der Erde die Wahl, höhere Zustände des Bewusstseins entweder auf dem negativen Pfad oder dem positiven Pfad zu erreichen. Seit einigen Monaten scheint es, dass unser Planet kollektiv den positiven Weg gewählt hat, und dies wird immer deutlicher, je weiter die Ereignisse fortschreiten. Das bedeutet aber nicht, dass unser Weg bis dahin völlig problemlos sein wird. Wie wir beobachteten, wurde die Welt in den vergangenen Monaten noch mit einer Reihe von Schwierigkeiten konfrontiert.

Das anhaltende Vorhandensein von Schwierigkeiten in dieser Welt wird durch die verbleibende Negativität auf unserem Planeten verursacht (sowohl in der physischen, äusseren Welt als auch in uns selbst). Die Negativität und Zerstörung auf diesem Planeten kann nach meinen Beobachtungen nur noch eine kurze Zeit Bestand haben. Die negativen Unruhestifter in dieser Welt (die Kabale) versuchten wirklich, durch Musik, Unterhaltung, Kriege, Krankheit und Hungersnot genügend Negativität zu erzeugen, um die Erde auf dem negativen Pfad zu einem höheren Bewusstsein zu bringen. Deshalb konnten sie hier bleiben und als Halbgötter über eine unterdrückte Menschheit herrschen. Zum Glück scheiterten sie.

Die Kabale versuchte, ihre negative Welt zu erschaffen, aber es gab (und gibt) zu viel positive Energie unter den Menschen, als dass so etwas geschehen konnte. Wenn wir alle unseren positiven Fokus behalten, ist die Kabale erledigt.

Nach meinem Verständnis der alten Vorhersagen stellt diese Gegenwart den Zeitpunkt dar, in dem von jedem Individuum eine Entscheidung getroffen werden muss. Wenn wir uns nicht entscheiden, können wir nicht vorankommen. Das bedeutet, dass wenn die Erde auf dem positiven Weg aufsteigt, nur diejenigen auch mitaufsteigen und auf dem Planeten bleiben werden, die bereit sind diesen positiven Weg zu beschreiten. Nach mehreren Quellen werden alle negativen Menschen und diejenigen, die nicht aufsteigen können, eine Evakuierung irgendwelcher Art erleben. Es kann sehr gut sein, dass die Verschlechterung der Gesundheit der Negativen zeigt, dass die Energien, die diesen Planeten erreichen, jene heilt, die positiv sind, aber tödlich ist für die negativen Wesen der Erde.

Um die Theorie von Gary Larrabee über einen Polsprung richtigzustellen, weisen wir auf die Möglichkeit hin, dass diejenigen, für die ein karmischer Ausgleich erforderlich ist (nämlich diejenigen, die Tausende von Jahren des Leidens auf unserem Planeten verursacht haben) irgend eine Art von Kataklysmus erleben werden. Dann könnte dieser Ausgleich ohne eine solche Zerstörung [die zum Beispiel mit einem Polsprung verbunden wäre] erfolgen. Es gibt auch eine andere Möglichkeit.

Das „Endgericht“

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum ich glaube, dass die Trennung der Wege zweifach sein wird (oder dreifach, wenn man jene extra zählt, die nicht bereit sind voranzuschreiten). Ich habe dies früher schon besprochen, aber wir können in diesem Zusammenhang an den Vergleich mit den Bedingungen eines elektrischen Schaltkreises denken. Nach sowohl wissenschaftlichen als auch prophetischen Informationen gibt es eine stetig wachsende Intensität an kosmischer Energie, die die gesamte Heliosphäre umgibt und in die das gesamte Sonnensystem gebadet wird. Wenn diese Energie zunimmt, durchdringt sie natürlich alle Wesen und alle Materie auf dieser Erde.

el-jamal-update-1-17-2-768x430

Elektrischer Leiter

Wie bei jedem Fluss von Energie gibt es jeweils Objekte, die Leiter sind für die Energie und solche, die einen Widerstand für die Energie darstellen. In einem Schaltkreis kann ein Widerstand den Zweck haben zu verhindern, dass ein zu grosser elektrischer Strom durch bestimmte Abschnitte des Schaltkreises fliesst, während gute Leiter einen Strom frei geben können. Der Trick ist, dass innerhalb der Widerstände immer eine Umwandlung von Strom zu Wärme stattfindet. Der Widerstand erwärmt sich umso stärker, je grösser die Energie ist, der er ausgesetzt ist. Wenn eine zu grosse Energie auf einen Widerstand trifft, wird der Widerstand entweder explodieren oder verbrennen. Hingegen werden Leiter den Stromdurchfluss ermöglichen, ohne beeinträchtigt zu werden.

Es gibt auch das Konzept der Halbleiter, das verbreitet in verschiedenen Formen, zum Beispiel in Computer-Chips, zur Anwendung kommt. Diese Schaltungskomponenten haben die Möglichkeit, ihren leitfähigen Zustand dynamisch zu ändern, je nachdem, welches Programm der Computer ausführt. Wir können uns Halbleiter als bestehend aus mikroskopischen Abschnitten von Leitern und Widerständen denken. Das Konzept der Halbleitfähigkeit ist die perfekte Analogie, um unsere eigenen menschlichen Körper zu beschreiben.

Wir alle haben innerhalb unseres Seins verschiedene Bereiche, die für Gesundheit, Wachstum und Expansion förderlich sind, und andere Bereiche, die diesen Widerstand leisten. Die Bereiche, die zu unserem Wachstum beitragen, schliessen diejenigen ein, die die Freiheit der Existenz und die Ehrerweisung sich selbst und anderen gegenüber erlauben, während die Bereiche des Widerstands das Wachstum blockieren und einen gesunden Fluss der Energie verhindern. Wir können die Bereiche der ‚Leitfähigkeit’ mit der Liebe in Verbindung bringen, im Gegensatz zu denjenigen Bereichen, die der Liebe widerstehen und in Angst leben. Es gibt viele Komplexitäten innerhalb dieser verschiedenen Konzepte, aber dies ist eine einfache Art und Weise der Beschreibung.

el-jamal-update-1-17-3-768x403

Ein elektrischer Widerstand, wenn zu viel Strom angelegt wird

Für alle, die gelernt haben, Liebe und Freiheit zu wählen, wird die zunehmende Energie, die auf unseren Planeten einströmt, ein grösseres Mass an Freiheit und eine Ausweitung bringen. Zusätzlich zu diesen Vorteilen wird bei den positiven Wesen der Widerstand zum Vorschein gebracht werden, um dann aufgelöst zu werden. Bei jenen auf dem Weg der Angst wird wahrscheinlich der Widerstand so weit aufgebaut werden, dass das Individuum den Zufluss von noch mehr Energie nicht mehr verkraften kann. An diesem Punkt beginnen diejenigen mit zu viel Widerstand sich selbst zu zerstören, ähnlich wie bei einem elektrischen Widerstand. Dies kann eine Erklärung dafür sein, warum die negativen Gruppen auf und innerhalb der Erde so stark danach verlangen, den Planeten zu verlassen.

(Denke daran, dass, wenn wir fleissig dabei bleiben, unsere innere Arbeit zu tun, es nichts zu fürchten gibt. Wenn wir diejenigen sind, die sich um dieses Thema kümmern, sind die Chancen gross, dass wir auf dem positiven Weg sind, obwohl eine stetige Verbesserung immer eine gute Sache ist.)

Die Kugel-Schiffe

Eines der Details, die Kent Dunn offenbarte, war deshalb sehr interessant, weil es einen wichtigen Punkt der Whistleblower Corey Goode und William Tompkins bekräftigte. Diese beiden ehemaligen Mitarbeiter aus dem Geheimen Weltraumprogramm enthüllten Informationen über riesige, planetengrosse kugelförmige Schiffe, die in den letzten Jahrzehnten ihren Weg in unser Sonnensystem gefunden haben.

el-jamal-update-1-17-4-768x432

Bevor diese Schiffe ankamen, erschien nach Goode und Tompkins in den späten 1980er Jahren ein einzelnes sphärischen Schiff in unserem Sonnensystem. Dieses Schiff wurde mit dem Spitznamen „The Seeker“ (Der Sucher) bezeichnet, weil es auf seinem Weg in unser Sonnensystem hinein jeden Planeten einzeln umkreiste, beginnend mit Pluto.

Im Rahmen der Gespräche in der Serie Cosmic Disclosure auf Gaia.com  (in englisch) und in deutsch hier  [zur Zeit der Veröffentlichung dieses Beitrags gab es allerdings Schwierigkeiten mit dem entsprechenden Server], diskutierten David Wilcock und Corey Goode die Möglichkeit, dass diese kugelförmigen Schiffe als Transportschiffe in der Zeit kurz vor dem Eintreten eines solaren Blitzereignisses dienen könnten. Diese Schiffe könnten in der Tat als Fähren dienen, um alle, die nicht in der Lage sind, ihre Schwingung und Bewusstsein mit dem Rest des Planeten zu erhöhen, zu entfernten Solarsystemen zu transportieren. Obwohl Goode den spezifischen Zweck dieser Schiffe damals nicht erfuhr, lassen ihre Grösse und Zahl es als wahrscheinlich erscheinen, dass sie entworfen wurden, um Planetenpopulationen effizient von einem System zum anderen zu transportieren.

Ich finde es sehr interessant, dass Kent Dunn während des Interviews Transportschiffe erwähnt, und Kent damit (erneut) einen wesentlichen Punkt der Informationen von Corey Goode und von William Tompkins bestätigt.

el-jamal-update-1-17-4-768x432

Die galaktische Superwelle

Das Phänomen der galaktischen Superwelle war ein Thema, das in vielen Online-Communities auf extremes Interesse gestossen ist, und das sowohl in Mainstream- als auch in alternativen Medien. Bis heute blieb dieses Phänomen ein Mysterium, wobei allerdings in den letzten Tagen und Wochen dieses Geheimnis begonnen hat, sich zu offenbaren.

Vgl. dazu den Beitrag von Dieter Broers, den wir hier verlinkt haben, oder in Englisch das Video von Dutchsinse hier

Der jüngste Bericht der Youtube-Persönlichkeit Dutchsinse zeigt Daten von Mikrowellen-Satelliten mit Bildern, die viel anders aussehen als alle früheren Aufnahmen. Diese Satellitenbilder zeigen ein Niveau des Energie-Zustroms zur Erde in Grössenordnungen, die alle CMEs von unserer Sonne, die in der Vergangenheit aufgezeichnet wurde, in den Schatten stellt. Obwohl die wahre Natur und Quelle dieser Welle zur Zeit nicht bekannt ist, ist ihre Ankunft eine auffällige Korrelation zu den Informationen, die wir über die galaktische Superwelle gehört haben.

Ergänzend zu diesem aufgezeichneten Zustrom von Mikrowellenenergie haben wir die Geheiminformation von Whistleblower Corey Goode, der in jüngster Zeit verriet, dass die Forschungen im Geheimen Weltraumprogramm ein massives Solarereignis innerhalb des Zeitrahmens der nächsten paar Jahre vorhersagen. Obwohl die entsprechenden militärischen Personen nur logistische Daten im Kopf haben dürften, werden diese Daten durch die Leute in diesen Programmen als exakt angeschaut und geglaubt.

Bestätigungen hierfür ergeben sich ausserdem aus den Geheiminformationen von Cobra (ein Pseudonym, das für Compression Breakthrough steht). Laut Cobra wird dieses solare Ereignis ein transformatives Ereignis sein, welches das Leben auf unserem Planeten drastisch verbessern wird, und welches zu einer positiven Revolution und zur Wiedergeburt unseres höheren Bewusstseins führen wird. Dies steht auch im Einklang mit der Forschung von David Wilcock.

Wilcock studiert seit Jahren das Konzept des Bewusstseins, und er hat zu zahlreichen wissenschaftlichen Konzepten zum Thema Aufstieg Grundlegendes ausgeführt. Es sind Begriffe, die bislang von der Mainstream-Wissenschaft kaum berührt worden sind. Eines dieser Konzepte sind die galaktischen Zyklen. Es hat sich gezeigt, dass einer dieser Zyklen, der rund 26.000 Jahre umfasst, jeweils zu einem Reset auf der Erde mit möglicherweise tiefgreifenden Auswirkungen auf das Leben auf der Erde führt. Tatsächlich stehen diese Zyklen in direktem Einklang mit der Ankunft des Superwellen-Phänomens, das wir derzeit zu erleben scheinen. Es wird angenommen, dass jedes Mal, wenn diese galaktischen Wellen ankommen, sie die Möglichkeit beinhalten, die Entwicklung des Lebens auf der Erde drastisch zu beschleunigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass alle diese Informationsquellen aus verschiedenen Hintergründen kommen. Trotz der geringen Unterschiede in den Standpunkten dieser Quellen scheinen sie doch alle in Bezug auf zahlreiche Schlüsselkonzepte übereinzustimmen. Wir können auch in Betracht ziehen, dass diese Quellen konstant Ziele von Online-Trollen und manipulativen Menschen gewesen sind, seit sie begonnen haben, über ihre Forschungen und Erfahrungen zu sprechen. Aus meiner Sicht zeigt dies, dass das Establishment ihre Bezeugungen fürchtet, und viele glauben, dass sie dazu beitragen werden, dass die Kabale die Kontrolle über den Planeten verlieren wird.

Was bedeutet das also für die Menschheit?

Ein Wort über alte Prophezeiungen

Wie wir vielleicht schon bemerkt haben, können Prophezeiungen äusserst nützlich sein. Doch trotz der Anerkennung des Nutzens ist zu beachten, dass der Fehlergrad zunimmt, wenn Prophezeiungen übermässig exakt werden.

Nach meinem Verständnis über die Entwicklung von Zeitlinien schafft jede Entscheidung, die wir als kollektive menschliche Rasse treffen, eine Zukunfts-Prognose für unsere kollektive (und individuelle) Erfahrung auf dem Planeten. Da sich unsere individuellen Entscheidungen von Augenblick zu Augenblick ändern, erfährt diese prognostizierte Zukunft wiederum eine Veränderung. Folglich ist die Zukunft immer im Wandel.

Die Zukunft ist also in ständigem Fluss. Dies bedeutet, dass unsere relative prognostizierte Zukunft unbestimmt ist, bis wir als Gemeinschaft gewählt haben, was wir wollen. Daher könnte jedes spezifische Detail einer Prophezeiung in einem aktuellen Moment genau sein, aber schon im nächsten könnte sie vollständig ohne Basis sein. Dies kann auch auf die besondere Prophezeiung zutreffen, auf die sich Gary Larrabee bezog, die von einer Zerstörung handelt, die sich aus der Trennung der Wege ergibt. Diese Zerstörung ist nur eine Möglichkeit, und selbst wenn sie auf irgendeiner Ebene erfüllt ist, werden alle, die in der Trajektorie fortgeschritten sind, nicht einmal wissen, dass sie passiert ist. Nach all den gesammelten Vorhersagen führt der positive Weg zu Wohlstand auf unzähligen Ebenen.

So viel zu unserer Wahl … Diese Wahl, die wir als Kollektiv machen müssen, ist eine, die der ganzen Menschheit zugute kommt. Ich selbst kann nicht für jemand anderen entscheiden, aber hier ist ein Beispiel.

Stelle dir eine Welt vor, in der Freiheit, Wohlstand, Respekt für das Leben und für die Rechte aller fühlenden Wesen die einzigen Regeln sind, die man sich merken muss. Dies wäre eine Welt, in der alle so gut miteinander kommunizieren, und alle sich so gut darauf verstehen, ihre Probleme gemeinsam zu lösen, dass es keine Notwendigkeit für eine Regierung gäbe. Stelle dir vor, dass es solch respektvolle Regeln im Miteinander gäbe, dann wäre der Handel völlig frei und Geld ein lächerliches Relikt der Vergangenheit.

Und wenn sich so der Bedarf für Geld erübrigen würde, dann würde auch keine Armut mehr existieren, die Motivation für Verbrechen auf den verschiedensten Ebenen wäre beendet, und die Möglichkeiten für wirtschaftliche Manipulationen jeder Art wären beseitigt. Es gäbe keinen Krieg um die Ressourcen und keinen Grund, die den Planeten schonenden Technologien einzuschränken, wie das gegenwärtig noch der Fall ist. Es gäbe auch keinen Grund, die das Leben verändernden Technologien zurück zu halten, die es der Menschheit ermöglichen, gesund und ohne Krankheiten zu leben.

el-jamal-update-1-17-6-768x363

Stelle dir eine Welt vor, in der Ehrlichkeit gegenüber sich Selbst und Charakterreife so alltäglich wären, dass keine Offenlegung vergangener Verbrechen uns schaden würde. Geheimhaltung würde der Vergangenheit angehören. Auch würden sich positive ETs willkommen fühlen, uns frei zu besuchen, und alle negativen ETs würden weit weg bleiben, denn auch sie müssen dem freien Willen gehorchen (ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die Energie des Planeten für alle negativen Wesen tödlich wäre).

Diese Welt (oder eine sehr ähnlich) ist in unserer Reichweite. Es ist eigentlich nur eine kollektive Entscheidung. Alles was wir tun müssen ist, den gewünschten Kurs zu wählen und unsere entsprechende Vision aufrecht halten. Wenn wir dies tun, ändert sich das Universum nach unserer Wahl (wie immer). Die Welt, die wir jetzt sehen, ist Beweis genug, dass dies absolut möglich ist. Doch derzeit ist das System noch so konstruiert, dass nur eine kleine korrupte Elite davon profitiert. Es ist Zeit, eine Welt zu erschaffen, die uns allen zu Gute kommt.

 

Ergänzung zum Thema ‚galaktische Superwelle‘:

Artikel von P. LaViolette, auf den Cobra in seinem Bericht vom 13. Januar hinwies:

Wird uns im Jahr 2017 eine Superwelle erreichen?

In einem früheren Posting diskutierte ich die Offenbarung von Garabandal und versuchte, einen Rückschluss zu ziehen auf das Datum des Wunders, von dem vier junge Mädchen gesagt haben, dass es die ganze Erde betreffen würde. Ich hatte die entsprechenden Möglichkeiten auf zwei Jahre eingeengt: 2017 und 2020. Auf der Grundlage von Hinweisen eines der überlebenden Mädchen hatte ich darauf geschlossen, dass das „Wunder“ zwischen dem 8. und dem 16. April, also während der Osterwoche, stattfinden soll. Von diesen beiden Jahren wählte ich 2020 als die wahrscheinlichere Variante, aufgrund des wiederkehrenden Wunders in der russisch-orthodoxen St. Nikolaus Kirche in Mailand.

Es glauben jedoch eine Reihe von Menschen, die auf den Artikel reagiert haben, dass das wahrscheinlichere Datum stattdessen im Jahr 2017 sein werde. Eine Person hat nahegelegt, dass es im Mai 2017 stattfinden werde. Das Datum 2017 entspricht der Vorhersage von Jake Simpson, einem Whistleblower eines ‚schwarzes Projekts’, der behauptet, dass in diesem Jahr eine auf das Sonnensystem treffende Welle von Energie eine grosse globale Katastrophe verursachen werde. In unserem Interview auf Projekt Camelot erwähnte mir gegenüber Kerry Cassidy, dass das Ereignis, auf das Simpson hindeutet, eine galaktische Superwelle sein könnte, deren Ankunft überfällig ist, wie ich schon einiger Zeit geschrieben hatte. Einen Interview-Auszug gibt es hier. (Für das gesamte Interview bitte hier anklicken). Auch Bob Dean, ein weiterer Whistleblower von Geheim-Projekten, der von Project Camelot interviewt wurde, deutet auf 2017 als wichtiges Datum hin, obwohl er davon spricht, dass die Erde auf einen Planeten (z. B. Planet X) treffe.

el-jamal-update-1-17-7-768x480

So liegt es an jedem Einzelnen zu entscheiden, wie viel Glaube er den verschiedenen Vorhersagen schenken will. Aber es kann eine gute Idee sein, für das Jahr 2017 vorbereitet zu sein – nur für den Fall. Wenn eine Superwelle bereits 2017 eintreffen sollte, wird die Starburst Foundation einen hohen Gang einschalten, um in irgendeiner Weise zu helfen, die Leute über die Situation zu informieren. Aber weil mit einem solchen Ereignis ein Internet-Ausfall verbunden sein könnte, könnte es schwierig sein, die Informationen zu verbreiten. An dieser Stelle kann ich folgende Empfehlung anbieten. Der erste Hinweis auf die Ankunft der Superwelle wären die Auswirkungen einer Schwerkraftwelle, die den ganzen Planeten beeinträchtigen und Erdbeben auslösen würde. Unmittelbar danach werden die hochenergetischen kosmischen Strahlen beginnen anzukommen und ein bläulich-weisser Stern wird am Himmel an der Stelle des Galaktischen Zentrums erscheinen. Dann sollte man ohne Verzögerung Schutz in einer Höhle oder einem unterirdischen Tunnel suchen, um der Strahlenbelastung zu entkommen. Es würde nützlich sein, eine Tasche mit Kleidern und Vorräten bereit zu halten, die man in jenem Augenblick ergreifen könnte. Erinnere dich dann auch daran zu meditieren oder zu beten und bleibe ruhig. Es könnten ungewöhnliche psychologische Effekte mit dem Durchgang der Superwelle verbunden sein. Das Sonnensystem wird in elektrisch negativ geladene Teilchen gebadet, die ein negatives Masse-Gravitations-Potential (einen ‚Schwerkraft-Hügel’) erzeugen, wohingegen wir gewohnt sind, dass wir normalerweise von einem positiven Masse-Gravitations-Potential (einer ‚Schwerkraft-Senke’) umgeben sind, das durch den galaktischen Kern und die Sonne erzeugt wird. Dieser Umschwung des Gravitations-Potentials könnte spürbare psychologische / mentale Effekte hervorrufen.

Die ersten drei Tage werden am Schlimmsten sein, da das ‚Sperrfeuer’ in diesem Zeitraum am intensivsten sein wird. Danach kann man sich nach draussen wagen, wenn die Strahlungsintensität ausreichend niedrig ist. Ein Geiger-Zähler wäre sehr nützlich. Hoffentlich gibt es dann Menschen, die Auskunft geben können über den Grad der Strahlenbelastung. Es würde auch helfen, wenn man Zugang zu einem solarbetriebenen Haus hätte, das netzunabhängig ist. Man sollte sich bewusst sein, dass die Sonnenstrahlung sich während dieses Geschehnisses verschärfen könnte, und es könnten übermässige Sonnen-Flares auftreten, die noch schwerere Auswirkungen als die Superwelle haben könnten.

Kommentar:

Sowohl Cobra als auch Corey Goode weisen darauf hin, dass sich seit einiger Zeit eine sehr grosse Anzahl von riesigen, kugelförmigen Raumschiffen am Rande des Sonnensystems eingefunden haben, die unter anderem den Zweck haben, die für uns sehr gefährliche kosmische Strahlung, die mit dieser Superwelle verbunden ist, zu stabilisieren:

So schrieb unter anderem am 31. März 2015 Cobra in seinem Blog (auf transinformation.net hier nachlesen):

Im März 2001 wurde eine bestimmte wichtige Operation der Lichtkräfte abgeschlossen, und die Zentral-Zivilisation war in der Lage, direkt in das Sonnensystem einzugreifen. Sie haben kugelförmige Mutterschiffe (Sphären-Schiffe) von der Grösse des Mondes direkt vor der Heliopause dieses Sonnensystems positioniert, um den Zustrom der intensiven Energien, die von der Galaktischen Zentralsonne kommen und auf dem Höhepunkt ihres 26.000-Jahre-Zyklusses aktiver geworden sind, zu stabilisieren. Indem sie diese Energien harmonisch in das Sonnensystem einfliessen lassen, werden viele Kataklysmen, einschliesslich solcher auf der Erde, verhindert. Als die Illuminati das Vorhandensein dieser Kugeln entdeckten, flippten sie aus und kreierten 9/11.

Die Auswirkungen dieser Superwelle, die von Cobra als Auslöser für das Event bezeichnet wird, werden demzufolge für die Erde und die Menschheit nicht so drastisch, katastrophal und tödlich sein, wie sie es natürlicherweise wären – und sie haben in der Vergangenheit auch schon zu massivem Massensterben auf der Erde geführt – und wie das vom Autor dieses Artikels auf Grund seiner physikalisch-astronomischen Erkenntnisse prognostiziert wird.

Hingegen wird diese Superwelle letztlich eine Schwingungs- und Bewusstseins-Erhöhung zur Folge haben, die zu einer Trennung der Wege und den Eintritt in das neue Goldene Zeitalter führen wird, wie das im obigen Aufsatz von Shem El-Jamal sehr anschaulich dargelegt wird.

Noch auf einen zweiten Punkt möchte ich hinweisen, so wie das auch diverse Kommentatoren zum Artikel von LaViolette getan haben, und auch von El-Jamal angetönt wurde. Wir haben gelernt, dass es nicht möglich und sinnvoll ist, irgendwelchen konkreten Daten in Bezug auf das Eintreten gewisser Ereignisse zu vertrauen. Es werden zwar bestimmte, für die Evolution der Schöpfung zentrale Geschehnisse mit absoluter Sicherheit eintreten, deren Form, Umfang und Zeitpunkt hängt aber immer zu einem mehr oder weniger grossen Grad von den Entscheidungen und dem Bewusstseinsstand der betroffenen Wesen als Kollektiv ab. So ist es also sicher gut und ratsam, auf Vieles vorbereitet zu sein, ein (mentales/emotionales) Fixieren auf einen ganz bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum kann aber lähmend sein und uns daran hindern die Arbeit zu tun, die von uns erwartet wird.
T.

Quelle:Transiformation, Information zum Wandel – Von Shem El-Jamal auf Discerning The Mystery; übersetzt von Taygeta http://transinformation.net/neues-update-berichte-ueber-neue-entwicklungen-und-das-ende-des-boesen-auf-dem-planeten-erde/

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: