Die Göttinnenenergie ist jetzt ausschlaggebend für die Befreiung unseres Planeten

Ihr Lieben…vor Kurzem hatten wir Euch die Seite von Therese Zumi (veritasgalacticsweden) vorgestellt und weitere Übersetzungen in Aussicht gestellt.
Hier nun beginnt es mit einem Beitrag über die Göttinnenenergie, der bald fortgesetzt wird.
Die Seite von Therese Zumi bezüglich des Textes über die Göttinnenenergie findet Ihr HIER.
Den Teil über den Göttinnenvortex habe ich zur besseren Übersicht gleich unten mit angefügt.

460

Die Göttinnenenergie ist jetzt ausschlaggebend für die Befreiung unseres Planeten

Die Göttinnenenergie ist sehr stark. Sie ist die stärkste Energie des ganzen Universums. Eine Frau, die in der Lage ist, diese Energie auszusenden kann einem Krieg ein Ende setzen. Nun müssen wir uns in den Zustand wahrer Liebe, der Empfänglichkeit, des Mitgefühl hineinbegeben und uns von den Persönlichkeits-, Manipulations- und Verleugnungsspielen distanzieren und diese transzendieren.
Warum ist die Göttinnenenergie jetzt entscheidend für die planetare Befreiung?
Die Kabale hat alles in ihrer Macht Stehende getan, um die Göttinnenenergie zu unterdrücken. Alte Zivilisationen waren sehr mit der Göttin verbunden. Sie kannten Kriege nicht. Archäologische Beweise belegen, dass Waffen dort nicht existierten. Dies ist unser kollektives Gedächtnis des Paradieses. Die ersten Waffen wurden durch die erste Archon-Invasion auf die Erde gebracht. Wenn wir die Archons von den Machtpositionen unseres Planeten entfernen, können wir zu unserem natürlichen, paradiesischen Zustand zurückkehren.
Je mehr Archons entfernt werden- was nun langsam aber sicher vonstattengeht- wird sich daraus ein natürlicher Prozess ergeben, die Göttin zu umarmen. Die Erde wird wieder zum Paradies.

Wenn Göttinnenenergie in jedem Menschen ist, manifestiert sich daraus perfektes Leben, Liebe, Gleichgewicht etc. Wenn wir Göttinnenenergie wieder in uns haben, werden wir in Überfluss leben. Die Menschen werden nicht mehr so hart arbeiten müssen, weil sie ausgeglichen sein werden. Wir werden nicht von 9 bis 17 Uhr arbeiten. Unser Arbeitstag wird etwa 3 bis 4 Stunden lang sein. Den Rest unserer Zeit werden wir mit Spiel, Erfahrung, Kreativität und Freude und der Kultivierung höherer Fähigkeiten verbringen bis ans Ende unserer Tage.

Göttinnenvortex

Die Göttinnenenergie ist Engelspräsenz, die durch unsere Körper geht und sich in unserer physischen Ebene verankert. Du wirst imstande sein, diesen Göttinnenvortex (Energiewirbel) in deinem Körper zu spüren. Diese Energie löst die Matrix auf. Die Archons sind allergisch auf die Göttinnenenergie. Aus diesem Grund hat die katholische Kirche die Frauen unterdrückt. Die nicht-physischen Archons sind sehr allergisch darauf. Jedes Mal, wenn eine Frau die Göttinenergie channelt, werden tausende Reptiloiden für immer entfernt.
Eines der negativen Programme, das von den Archons eingeführt worden ist, beinhaltet die Spaltung von Sexualität und Herzenergie. Dies fördert die Trennung von unserem Herzen. Es bewirkt einen sehr unausgeglichenen Energiezustand in uns. Jemand aus Laguna Beach hat Cobra gefragt, was es mit Tantrasex auf sich hat und Cobra antworte, dass tantrischer Sex die sexuelle Energie mit der Herzenergie vereint. Menschen sollten ihre Sexualität integrieren, sie zulassen und erleben. Männer müssen im Besonderen ihr Herz integrieren. Wenn beide Geschlechter dies tun, können sie sich in der Sexual- und in der Herzensenergie treffen.
Göttinnenenergie ist sowohl für Männer als auch für Frauen ausschlaggebend. Wenn ein Mann lernt, die Göttinnenenergie zu integrieren, wird er ausgeglichener in seiner Männlichkeit. Dies fördert seine Manneskraft und macht ihn keinesfalls mehr weiblich. Was geschieht ist, dass es ihm den Ausgleich bringt zwischen seinen männlichen und weiblichen Aspekten. Beide Geschlechter brauchen jetzt diese Balance zwischen unseren männlichen und weiblichen Aspekten.
Die Göttinnenenergie kehrt endlich wieder auf unserem Planeten zurück. Wir alle brauchen jede Art von Göttinnenenergie, um in dieser Zeit zu heilen. Jedes Paar, das sich jetzt in wahrer Liebe vereint, wird diese Liebesfrequenz unseres Planeten Gaia auf grosse Weise anheben. Was wir brauchen, ist WAHRE LIEBE -nicht vorgetäuschte Liebesbeziehungen. Wenn du dich in einer Gemütlichkeits-Beziehung befindest ist es vermutlich angenehm, aber es wird nicht zur positiven Energie des Ganzen beitragen.

Hör auf dich und andere zum Narren zu halten – Sei Du Selbst- Sei Dein Wahres Selbst- Lebe Deinen Wert und Deine Wahrheit – das ist, was wir nun alle brauchen, mehr und mehr Leute leben ihre Wahrheit und führen nicht die Art von Leben von denen sie denken, das die Welt von ihnen erwartet.

Wir Frauen sollten die Göttinnen aus vergangener Zeit einladen, um an unserem Alltag teilzunehmen. Wenn du allein zu deiner Lieblingsmusik tanzt, rufe eine Göttin an mit dir zu sein und dir zu helfen in deinem Herzen zu bleiben und dich in deinem Alltag zu unterstützen. Es gibt so viele Göttinnen, die in dieser Zeit mit uns sein wollen. Du kannst nach Mutter Maria, Aphrodite, Athena, Isis oder Artemis (Diana) rufen. Und vergiss nicht, dass auch ein Mann gestärkt sein wird durch die Anrufung der Göttinenergie, die sich mit ihm vereint.

Danke Cobra für diese Information.

PS: Siehe nun bitte wie du teilnehmen kannst, um das planetare Lichtnetz zu stärken, das alle Dunkelheit verwandeln und uns auf „Das Event“ vorbereiten wird. Siehe Cobras Post “Göttinvortex” auf der “Event Intelligenz Update” Seite.

Von Therese Zumi Sumner(12.1.2013)

Göttinnen-Vortex (Energiewirbel)

erschienen auf Cobra Blog am 3. März 2013

Der Göttinnenvortex ist die ultimative Technologie der Lichtkräfte, die schliesslich die Matrix auf den astralen und ätherischen Ebenen rund um unseren Planeten auflösen wird.

Der Göttinnenvortex ist eine Regenbogen-Spirale von Energie, die alle möglichen Kombinationen von Licht umfasst. Es ist eine Gegenwart eines engelhaften Wesens, das alle Finsternis in reines Licht verwandelt- durch ein acht-dimensionales Sternentor der Antarion Konversion („Die Antarion Konversion ist der Prozess, durch den Energien aus der höherdimensionalen Wirklichkeit auf die Erde übertragen werden.“). Es ist ein Wirbel der GEGENWART DES EINEN, welcher alle Anomalien der Dualität absorbiert und durch den Prozess der Mikrotriangulation in DAS EINE hinaufsteigt.

Spiral

Alle Göttinnenwirbel gemeinsam erschaffen ein Netzwerk von Licht auf den ätherischen und astralen Ebenen, welches ein morphogenetisches Feld von Einheit/EINSSEIN kreiert, das dann als Instrument göttlicher Intervention auf diesem Planeten dient. Dieses Netzwerk aus Licht wird schliesslich alle Dunkelheit auf den astralen und ätherischen Ebenen verwandeln und alle negativen Entitäten(Wesenheiten) entfernen, bis die letzten Reptilien für immer verschwunden sind und alle nicht-physischen Ebenen rund um die Erde Lichtreiche geworden sind. Dadurch werden die Voraussetzungen für das Event geschaffen.

index

Die Göttinnenenergie ist engelhafte Präsenz, die durch unsere Körper geht und sich in unserer physischen Ebene verankert. Du wirst imstande sein, diesen Göttinnenvortex (Energiewirbel) in deinem Körper zu spüren. Diese Energie löst die Matrix auf. Die Archons sind allergisch auf die Göttinnenenergie. Aus diesem Grund hat die katholische Kirche die Frauen unterdrückt. Die nicht-physischen Archons sind sehr allergisch darauf. Jedes Mal, wenn eine Frau die Göttinenergie channelt, werden tausende Reptiloiden für immer entfernt.

Hier ist die Anleitung, um den Göttinnenvortex zu verankern:
siehe auch „Wöchentliche Meditation“- 2.Teil

1. Stehe auf, hebe die Hände über deinen Kopf und fange an, deinen Körper im Uhrzeigersinn zu drehen.

2. Während du dies tust, singe das Mantra “iiii”, so dass es durch deinen Körper vibriert, und visualisiere wie sich dein Körper in eine strahlende Lichtsäule verwandelt mit Millionen Sternen in den Farben des Regenbogens, die in der Lichtsäule tanzen.

3. Singe weiterhin das Mantra und drehe dich. Nach einigen Minuten lass deine Hände wieder nahe zum Körper sinken und fahre fort, dich im Uhrzeigersinn zu drehen.

4. Während du dies tust, singe das Mantra “iiiiiiaaaa”, so dass es durch deinen Körper vibriert und visualisiere einen Lichtwirbel in den Farben des Regenbogens, der sich von deinem Herz nach außen und um den gesamten Planet ausbreitet. Rufe die Gegenwart deiner spirituellen Führer sowie der Aufgestiegenen Meister, Plejadier, Engel, Zwillingsflammen, Seelengefährten, Seelenfamilien und anderer Lichtwesen herbei. Singe weiterhin das Mantra, drehe dich und bleibe für eine Weile in der Gegenwart all dieser Lichtwesen. Wenn du dies beendest, setze dich wieder hin und schaue einige Minuten auf deine Handflächen, um den Schwindel abzubauen.

Ihr könnt diese Meditation wöchentlich oder sogar häufiger machen, wenn euch dies zusagt. Je mehr Leute dabei mitmachen, desto schneller werden die nicht-physischen Ebenen befreit sein und das führt uns schließlich zu dem Event.

Bild und Text Quelle: Transinformation-Information zum Wandel – übersetzt von S.Z. und Antares
http://transinformation.net/die-goettinnenenergie-ist-jetzt-ausschlaggebend-fuer-die-befreiung-unseres-planeten/

SAM_5313

Weiteres zum Thema:

Über Tantranischen Sex zum Weltfrieden mit Schöpfungsenergie https://salomablog.wordpress.com/2015/10/21/ueber-tantranischen-sex-zum-weltfrieden-mit-schoepfungsenergie/#respond

In Dienerschaft in meines Vaters Weinberg  = Befreiungsarbeit https://salomablog.wordpress.com/2015/09/22/in-dienerschaft-in-meines-meines-vaters-weinberg/#respond

Papyrus Fund-Jesus heiratete Maria- Magdalena https://salomablog.wordpress.com/2015/10/18/papyrus-fund-jesus-heiratete-maria-magdalena/

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: