Wenn Anti Materie auf Materie stößt

den….2012 Nachts um 3 Uhr bekam ich eine sehr starke elektrische Entladung in meiner Wohnung. Ich erkläre mal kurz :

Ich schlief tief und feste auf meiner Kautsch im Wohnzimmer, hatte Besuch, der im Schlafzimmer übernachtete. Gegen 3 Uhr nachts wurde ich durch eine extrem laute Explosion mitten in meinem Wohnzimmer geweckt. Der Knall hörte sich an wie eine Explosion mit einem mächtig dunkel klingenden Kawumm, es klang wie ein Feuer, in das man Benzin schüttet.
Direkt im Anschluss, ein Bruchteil von einer Sekunde später, viel von der Zimmerdecke, durch den energetischen Druck eine Kappe von meiner Gardinenstange ab.

SAM_5471

Die Kappe kullerte aber nicht, sondern es knallte noch mal und sie blieb dann genauso liegen wie sie aufgeschlagen war. Sie ist beim Aufprall nicht mal gehüpft oder gekullert, sondern blieb liegen wie magnetisch an das Laminat angezogen.

SAM_5472

Ich sah, dass mein Kater Babbels direkt vor mir auf einem Sessel vom schlafen ebenfalls verwundert aufwachte, er wurde auch durch den Knall geweckt, also er kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden.

Babbels böse

Ich stand auf und ging zu der Person….. ins Schlafzimmer, machte sie wach und fragte, ob sie auch gerade den Knall gehört hat. Sie meinte ja, das wäre wohl Babbels gewesen. Ich sagte nein, der Babbels war das nicht, der saß auf dem Sessel als es knallte, das habe ich gesehen. Habe Stromkasten alles nachgeschaut, es ist alles ok, nichts durchgebrannt oder verändert. Der Gesamte Strom in meiner Wohnung ist OK. Ich legte mich dann wieder hin und schlief weiter.
Am nächsten Tag bekam ich dann einen Anruf, dass in der Nach jemand verstorben war, den ich kenne. Mir kam es vor, als wenn es dieser Person im Jenseits, dort wo sie gelandet war nicht gefallen hat und sie wieder zurück wollte!!! Im Vorfeld, so ca.einem Dreiviertel Jahr habe ich auch mehrfach davon geträumt, dass diese Person gestorben ist.

Es ist so, dass ich damals ja noch mein Karma aus leitete und dem Totenreich nicht entgangen ist, dass bei mir noch ein Hintertürchen für sie offen ist, um sich bemerkbar zu machen oder um dort zu versuchen zu fliehen, letzteres geht aber nicht, denn der Tod macht keine halben Sachen. Ich habe schon immer an das Leben nach den Tod geklaut, und meine vielen Erlebnisse, haben meinen Glauben noch bestärkt. Nach meinem Wissenschaftlich selbst erlebten Erkenntnissen nach zu urteilen, kommen Spuk, Polter Geister – Telekinese und Sonstige Paranormale Erscheinungen vom Entgiften des Karmas, auch wenn kein Ektoplasma im Sichtbaren Bereich ausgeschieden wird, so oder so, habe ich alles schon tausendfach erlebt, mir kann keiner mehr was erzählen!

Hier im Link wird es auch beschrieben:

Ektoplasma und Amrita
http://www.paranormal.de/kundalini/anhang/01-EktoplasmaAmrita.htm
Ektoplasma bildet eine Brücke zwischen dem Astralen und der Materie. Es ist innerhalb beider Bereiche in allen Zwischendichtigkeiten vorhanden, von fast nur astral bis zur physischen Materialisation. Ektoplasma ist die energetische Ursache für Materialisationen, Telekinese, Poltergeistphänomene und Ähnlichem. Menschen, die von Natur aus dazu neigen Ektoplasma zu bilden, nennt man medial veranlagte Menschen. Diese Veranlagung ist vererbbar.

Quelle: Helpster
Stößt Materie Antimaterie ab?
http://www.helpster.de/stoesst-materie-antimaterie-ab_171482
Wie verhalten sich Materie und ihr Gegenstück zueinander?
Letztlich sind sich Materie und Antimaterie gar nicht so unähnlich. Das Einzige, was sie im Aufbau voneinander unterschiedet, ist, dass Antimaterie andersherum gepolt ist. So finden sich bei der Antimaterie negativ geladene Antiprotonen im Atomkern, welcher von Positronen umkreist wird, die – wie der Name es schon vermuten lässt – anders als Elektronen positiv geladen sind.Interessant wird es, wenn Materie und Antimaterie aufeinandertreffen. Was dann passiert, nennt der Physiker Annihilation. Was recht endgültig klingt, ist es auch. Beide Teilchen löschen sich dabei nämlich gegenseitig aus, wobei enorme Mengen Energie freigesetzt werden. Genauer gesagt wird ihre Masse komplett in Energie umgewandelt.

Link Quelle: Leben nach dem Tod – was passiert wenn wir sterben?
Spiritual Science Research Foundation
Die Verbindung der bekannten und der unbekannten Welten
http://www.spiritualresearchfoundation.org/de/leben-nach-dem-tod#2
Zitat aus dem Link:
In der heutigen Zeit Spirituelle Praxis gemäß den 6 Grundprinzipien der Spiritualität zu machen, ist wie das Schwimmen gegen die starke Strömung der Flut. Aber es ist auch ein garantierter Weg, nach dem Tod in die höheren feinstofflichen Regionen einzutreten.

:wave:
Damals, als ich noch diese Katastrophalen Zustände – Extrem Zustände und Ausnahme Zustände aushielt und ich dem Tode sehr nahe war, bekam ich andauernd folgende Flashbacks.

In schlechten Zuständen ging ich oft wandern, ich hatte beobachtet, dass sich beim laufen mein schlechter zustand oft ( aber nicht immer )verbessert.
In Gedanken versunken lief ich da so her und schaute beim laufen unter mich auf die Straße. In einer Kurve laufend hebte ich den Blick geradeaus und sah die mir bekannten großen Häuser vor mir, wie ein einziges lang gezogenes Kaugummi, ganz klein und weit entfernt. Diese Zustände machten mir sehr große angst, ich kam mir vor, als wenn ich im nichts unterwegs bin, ich hatte den Eintruck, dass es diese Welt gar nicht gibt. Senkte ich den Blick auf die Straße, war alles wieder in Ordnung.
Aber wehe ich hob den Kopf beim laufen geradeaus, war das Flashback wieder da, ich hatte das ganz oft!

Ihr kennt das ja alle, wenn man sich länger im Kreis dreht und stehen bleibt, bekommt man Schwindel und es dreht sich alles, das ist normal, aber das was ich damals hatte, war nicht normal.

:wave:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: