Als ich die BEDINGUNGSLOSE LIEBE des Universums für mich entdeckte

Damals,in den 80er Jahren litt ich wegen meiner verfehlten Lebensumstände nicht nur an Depressionen, sondern auch an der Auflösung meiner selbst – Magersucht und konnte mich selbst nicht leiden. Im heißesten Sommer trug ich Jacke, damit ich etwas dicker wirkte. Bei einer Größe von 170 nur 43 kg auf den Rippen war ich nur ein Schatten meiner selbst. Mehrmals musst ich ins Krankenhaus und wurde über die Nase bis zum Magen mit Schläuchen Zwangs ernährt. Zuhause ernährte ich mich zusätzlich noch mit Astronautenkost.
In dieser Zeit war ich ein Spiegelkind und überall wo ich mich befand hatte ich einen Spiegel parat in den ich immer hinein schauen musste, es war wie ein Zwang.
Es war egal wo ich mich befand, ob zu hause vor mir am Tisch, oder im Krankenhaus neben mir am Nachttisch, überall wahren Spiegel. Oft fragte ich mich warum ich mich immer anschauen musste, da war irgendwas in meinem Gesicht und in meinen Augen – ich kam mir unendlich suchend vor.

Bekanntlich fing ich 1988 in Eigeninitiative an zu malen und so fand ich einen Weg in vielerlei Hinsicht – körperlich und psychisch, mich selbst ( ohne Arzt aber mit verordneten Psychopharmaka ) zu therapieren und stabilisieren indem ich an mir arbeitete.
1991 malte ich das Titelbild meiner Gesamtkunst
„Mosaik“

Bild 010

Dass ich mich auf diesem besonderen Bild selbst gemalt habe und alles gemalte selbst sein wollte hatte ich ja schon in Vorblog „Metamorphose“ erzählt, hier noch mal zur Erinnerung.
http://saloma.blog.de/2014/07/18/metamorphose-18918366/

Während des malens, damals noch mit Wasserfarbe und Pinsel entschied ich mich unten rechts eine graue Katze hin zu malen, wo ich doch noch niemals jemals in meinem leben eine Katze gemalt hatte. So kam es, dass das Unheil seinen lauf nahm – ich malte das Bild dermaßen kaputt dass ich es nur noch weck schmeißen konnte. Habe mich darüber sehr geärgert, da mir das Frauen Gesicht wirklich gut gelungen war und ich dachte darüber nach, wie meine Arbeit noch zu retten ist. Im Nachhinein kann ich sagen, dass die Katze dem Dämon Lupus sehr ähnlich sah, aber das ich mal selber diesem Dämonen begegnen werde, das wusste ich damals noch nicht!
Die Befreiung Teil 1
http://saloma.blog.de/2013/11/20/befreiung-16987783/
Die Befreiung Teil 2
http://saloma.blog.de/2014/07/12/befreiung-teil-18870487/

Saloma -Spirit

Damals entschied ich mich einfach ein schwarz weises Karo Muster darüber zu malen und so vom Gemälde zu retten was noch zu retten war. Was ich damals ebenfalls nicht wusste war, dass das ich den kranken Dämonen Lupus einfach mit gesunden Yin und Yang übermalend Transformierte, was Symbolisch durchaus auch ein schwarz weises Karo Muster sein kann!
Was Spiritualität ist wusste ich damals noch nicht, ich erfuhr erst 2010 das ich spirituell bin und was ich da alles spirituelles zusammen gemalt hatte, viel mir selbst erst während des Schreibens des Saloma Blogs auf – Kopfkratz.
Hier mal ein Auszug aus WikipediA was Yin und Yang für eine Bedeutung haben
http://de.wikipedia.org/wiki/Yin_und_Yang
Zitat:
Am einfachsten werden die beiden Begriffe noch bei ihrer frühesten historischen Erwähnung umschrieben, im I Ging (Buch der Wandlungen). Darin werden Yang und Yin mit den Adjektiven stark und schwach, gleich und ungleich, sowie männlich und weiblich in Verbindung gebracht. Dieses verallgemeinerte sich später zur Vorstellung, Yin und Yang wären die Begriffe für das Weibliche und Männliche und danach noch allgemeiner für Polarität an sich.[4]
Sich allein auf den Bedeutungsaspekt von Weiblich und Männlich zu beschränken, greift zu kurz, da Yin und Yang für weitaus mehr Begriffspaare verwendet werden können. Vielmehr stehen beide Begriffe für ein Gegensatzpaar, das den Begriffen „gebend“ und „empfangend“ bzw. „aktiv“ und „passiv“ entspricht. Dabei steht dann Yin für passiv und Yang für aktiv.
Das Verhältnis von Yin und Yang ist nicht mit dem Gegensatz von Gut und Böse zu vergleichen: „Es ist vielmehr ein relativer Gegensatz rhythmischer Art, der zwischen zwei rivalisierenden, doch zusammengehörigen Gruppen besteht, die ebenso wie Geschlechterverbände komplementär sind und die sich wie diese bei der Arbeit ablösen und wechselweise in den Vordergrund treten.

Erst 10 Jahre später im Jahre 2001 als ich mein Air-Brush Studium machte lernte ich, wie man eine Katze malt:

Eigene Bilder

Ende der 90er malte ich dann das Bild mit den verliebten Schweinchen

Eigene Bilder 006

Am 28.5.2009 schrieb ich diesen Text hier im Saloma Blog dazu, ich war wegen Energiemangel so krank dass ich einen Impotenten Partner suchte den nie fand:
http://saloma.blog.de/2009/05/28/liebe-6189170/

Liebe ist……..?

Am Rande des Wahnsinns suchte ich einen Mann.
Ich komme nicht vorwärts und nicht rückwärts,
keiner meldet sich.
Wer will schon eine Partnerschaft ohne Sex?
Was ist Sex ?
Sex ist nur , Egoismus Pur.
Vielleicht hilft mein Zauberspruch:

Sim – Sala – Salömchen
Mein Herz geht auf und ich will’s dir schenken.
Was ist der Himmel ohne Sterne?
Was bin ich ohne dich?
Wo bist du?
Die Liebe lässt sich nicht erklären,
aber die liebe ist der bessere Sex.

Ich hoffe ,ich habe jetzt Glück ,und finde nur dich.

Mein Unterbewusstsein hat am 28.5.2009 schon gewusst, dass ich es in der 5. Dimension mit einer Liebe ohne Egoismus zu tun bekomme, die weitaus gigantischer ist als der herkömmliche Geschlechtsakt und befindet sich nicht im erklärbaren Bereich!!!
Was es mit dieser wirklich unglaublich Spektakulären Geschichte auf sich hat, kann ich euch leider nicht erzählen, die Plattform würde explodieren und ich wäre morgen Welt berühmt und das mal keiner denkt ich habe jetzt übertrieben!!!

Als ich die BEDINGUNGSLOSE LIEBE des Universums für mich entdeckte

Aus heutiger Sicht weiß ich, dass ich ohne es zu merken meiner Lebensaufgabe gefolgt bin und alles was ich erleben sollte, schon im Vorfeld meiner Geburt verankert war, denn ich habe über das meiste was ich später erleben sollte gemalt und geschrieben.
Heute weiß ich auch was ich damals im Spiegel gesucht habe MICH SELBST. Seid dem ich mich gefunden und lieben gelernt habe, kann ich auch andere lieben und befinde mich in einer nicht Materiellen dafür Geistigen Liebesbeziehung mit meiner Dualseele ( Zwillingsflamme ) in der 5.Dimension.
Was sind Dualseelen:
http://saloma.blog.de/2014/05/18/dualseelen-18474765/
Schule der Heilung
http://saloma.blog.de/2014/05/17/schule-heilung-18466077/

8072455_orig
Foto Quelle TWIN FLAME SACRED KEYS
http://www.twinflame1111.com/

Ich werde zwar immer alleine gesehen, aber ich bin es nicht, hatte hier schon mal andeutungsweise über einen Flirt meiner Liebesbeziehung berichtet:
1001 Märchen
http://saloma.blog.de/2014/09/16/1001-nacht-19412414/

SAM_5327

Ich habe Gottes Gebote der Liebe auf Erden erfüllt und seid ich die BEDINGUNGSLOSE LIEBE des Universums grenzenlos für mich entdeckte, bin ich von Gottes Liebeskraft nur so durch strömt.Genauere Darstellungen über die BEDINGUNGSLOSE LIEBE könnt ihr hier im Video finden:
Aus der Bibel verbannt – die Geschichte von Joseph und Asenath
Video Minute 28-31

Ich bin in der Lage für meine Gesundheit, Göttliche Lebensenergie über das Wurzelchakra
( auch Sexualchakra genannt ) zu empfangen, genauso wie die alten Ägypter das machten und wie Jesus es selbst gelehrt hat, wie wir genau Gottes Medizin nutzen sollen um wieder gesund zu werden. Ich, für meinen teil bin in dieser natürlich Medizinischen Anwendung in Licht und Liebe kraft erfüllt!
Sex das Geheime Tor nach Eden
http://saloma.blog.de/2013/03/10/geheime-tor-eden-15612457/
Wer hat Angst vor Willhelm Reich
http://saloma.blog.de/2014/07/28/angst-wilhelm-reich-18984764/

Meine Vergangenheit ist für mich nicht mehr wichtig, habe sehr viel daraus gelernt und alles verarbeitet, aber damit meine Freunde und Gäste den Saloma Blog auch richtig verstehen, muss ich hier und da noch mal in der Vergangenheit herum kramen, was mir selbst auch nichts ausmacht!

Viele Grüße

Advertisements

ein Kommentar

  1. Der Sinn des Lebens besteht darin,deine Gabe zu finden.
    Der Zweck des Lebens ist, sie zu verschenken.
    Pablo Picasso

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: