Toxische Reaktion auf neue ausdünstende Küche

Hallo zusammen
Jemand aus meinem Umfeld hat eine neue Küche bekommen und ich habe mich darinnen aufgehalten. Eigentlich ist meine Diagnose Cholinergische Urtikaria nicht mehr so schlimm, aber durch das Ausdünsten der neuen Küche entgifte ich nun wieder verstärkt.Nun wurde mir Ärztlich verboten diese Wohnung zu betreten.
Durch meine Vorbelastung kann ich auch als Giftmessgerät arbeiten, ich schlage spätestens am nächsten Tag nach dem Duschen im Gesicht an.
Habe auch den Eigentümer gewarnt und ihn umgehend mitgeteilt, dass er die Wohnung ständig lüften muss, damit das Gift aus der Wohnung geht,aber ich glaube meine hinweise werden nicht so ernst genommen – dann muss eben jeder selbst seine schmerzhaften Erfahrungen sammeln, denn nur aus Schaden wird man klug.
In meinen Augen ist die Cholinergische Urtikaria ein Entgiftungssymptom, 1.000 mal erlebt, die Wissenschat weiß natürlich nicht genau wo diese Diagnose herkommt, oder will sie das nicht wissen ?
Nach meiner Erfahrung darf man Entgiftungs Symptomatik nicht mit mit Chemie bekämpfen, denn entgiften ist ein natürlicher Vorgang in punkto Selbstheilungskräfte des Körpers – selbst neugeborene entgiften sofort nach der Geburt ihre Plazenta – eine Krankheit ist das nicht!!! Ganz viel Symptomatik hat mit der Entgiftung und mit dem gesund werden zu tun, nicht alles ist krank.
Muss ich Pippi machen oder GROß ist auch Symptomatik die mit Krankheit nichts zu tun hat, das sind Warnsignale, damit nichts in die Hose geht und genauso sieht es beim Entgiften im Körper aus. In meinem Fall wird Entgiftungs Symptomatik mit Akupunktur unterstützt und besänftigt!
Wer heut zu tage immer noch so naive ist und meint ich nehme keine Medikamente, dann kann ich mich auch nicht vergiften der irrt sich gewaltig – gewalttätig, man kann sich auch durch Kleidung – Möbel – Parfüm – Lacke – Nahrung usw.vergiften. Außerdem ist schon lange Wissenschaftlich bewiesen und fakt, dass Vergiftungen von den Eltern auf die Kinder übertragen und vererbt werden können.

Quelle-UNEV Cholinergische Urtikaria
http://www.urtikaria.net/index.php?id=285
Im Gegensatz zur chronischen Urtikaria sind die Ursachen der ChU wenig bekannt. In wenigen Fällen der ChU findet sich eine genetische Veranlagung, diese Erkrankung zu entwickeln [15]. Möglicherweise kann eine ChU – wie die chronische Urtikaria – durch versteckte Infektionen, durch Intoleranzreaktionen gegenüber Konservierungsstoffen oder Medikamenten oder durch Autoimmun-Mechanismen verursacht werden. Hierzu gibt es bisher jedoch nur wenige Untersuchungen. Auch Allergien könnten eine Rolle bei der Entstehung einer ChU spielen. Hierfür spricht, dass etwa jeder zweite Patient mit ChU Atopiker ist, d.h. eine genetische Veranlagung bestitzt, Krankheiten wie Heuschnupfen, Neurodermitis oder Asthma bronchiale zu entwickeln

Hier sind die Fotos von meiner momentanen Cholinergischen Urtikaria

Nach dem Duschen 22.11.2013 – Dieses Entgiftungssymptom = Allergische Reaktion hält sich nach dem Duschen ca. 20 Min. bis sie dann wieder verschwindet und man wieder ganz normal aussieht.

SAM_4460

22.11.2013

SAM_4459

25.11.2013

SAM_4461

Am 28.11.2013 habe ich die Cholinergische Urtikaria sogar wieder mal
Couch-Potato mäßig nach dem kurzen mittäglichen liegen ohne schlafen, den Kopfkissenabdruck auf meiner Haut fotografieren können – man könnte auch meinen ich habe eine geknallt bekommen!

28.11.2013

SAM_4463

Ich gehe ja immer noch regelmäßig schwimmen um fit zu bleiben ( auf Clor reagiere ich nicht ) und was mir dabei bei anderen Menschen mit meinen Diagnostisch geschulten Adleraugen in Sachen Ursachenforschung so alles auffällt ist unglaublich. Gestern gegen abend traf ich eine Dame, die es wahrscheinlich nicht wusste mit der Symptomatik Cholinergische Urtikaria unter der Dusche zu stehen. Dann traf ich einen Mann mit dem ich mich auch unterhielt,der nicht wusste dass er an Lupus leidet, er hatte einen sogenannten und nicht zu übersehenden Wolfsbiss mit Schwellung ( den ich zu genüge kenne und ihn auch im Dunkeln erfühlen könnte) mitten im Gesicht, dazu noch Hautreaktionen auf dem Rücken die mir überaus bekannt sind.Habe gefragt was er auf der Haut für Flecken hat, aber er wusste es nicht.
Gesagt habe ich in beiden Fällen aber nichts, nur meinen teil gedacht – schließlich bin ich mit meiner Wissenschaftlich Öffentlichen und Fachfraulichen Beratungsstelle im Internet in Sachen Mega Eigenerfahrung nur Dr. blog und kein Arzt!!!
Dr. blog – Saloma Blog Teil 1 und 2
http://saloma.blog.de/2010/04/19/dr-blog-8402973/
http://saloma.blog.de/2012/08/09/dr-blog-14423355/
Dann ist mir noch aufgefallen dass sich die Männerwelt weniger in Kneipen aufhält, dafür aber mehr im Schwimmbad !!!
( bitte nicht falsch verstehen )

Quelle – Gesundheit.de: Begriff Lupus
http://www.gesundheit.de/krankheiten/autoimmunkrankheiten/lupus-erythematodes
Lupus erythematodes verdankt seinen Namen den Symptomen an der Haut, die von der Krankheit hervorrufen werden können: Die Haut ist gerötet (erythematodes = griechisch für errötend) und die Veränderungen erinnern bei schwerem Verlauf an Wolfsbisse (Lupus = lateinisch für Wolf). Da sich dies auf der Haut im Gesicht oft schmetterlingsförmig ausbreitet, wird der Lupus auch als Schmetterlingsflechte bezeichnet.

Über Lupus hatte ich hier letztens berichtet –
Die Befreiung :
http://saloma.blog.de/2013/11/20/befreiung-16987783/

Viele Grüße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: