Ambulant in der Derma Oberhausen – Helios Klinik

Hallo zusammen
Gestern war ich wieder einmal den ganzen Tag Gesundheitlich unterwegs, gegen 8 Uhr morgens in Schwerte los gefahren und gegen 16 Uhr 30 war ich wieder daheim.
Der Empfang beim spitzen Derma Team war herzlich wie immer,aber es gab dann doch schlechte Nachrichten für mich.
http://www.helios-kliniken.de/klinik/oberhausen/fachabteilungen/dermatologie-venerologie-und-allergologie.html
Eine Aktinische Keratose ( Weiser Hautkrebs ) wurde am Dekolleté begutachtet und dann mündlich vom Chefarzt persönlich diagnostiziert.
Den roten Fleck am Dekolleté habe ich bestimmt schon 4-5 Jahre, habe mir nie Gedanken gemacht da ich ja regelmäßig die letzten 3 Jahre zur Hautkrebs Früherkennung gegangen bin! Frage mich nun,wieso mein Hautarzt bei der Jahres Krebsvorsorge und das mehrere Jahre hintereinander den Krebs nicht gesehen hat, obwohl er doch ganz offensichtlich zu sehen ist! Wenn ich das nächste mal dort hin gehe werde ich mal genauer nach haken – unverantwortlich !

Der Weise Hautkrebs ist aber nicht so schlimm, soweit er frühzeitig erkannt wird, viele Menschen haben diesem, er dritt meist im Alter ab 50 Jahren auf. Zum einen kann er davon herrühren dass man als Kind zu viel Sonnenbrände hatte, oder auch Lichtallergiker wie ich einer bin, die ungeschützt in der Sonne rum laufen mussten. Wollte dann noch mal darauf hinweisen, dass ich Behördlich und von unserem „Gesundheitssystem“ das man in der Pfeife rauchen kann gezwungen wurde, auf Sonnenschutz bei einer Diagnostisch schweren Lichtallergie zu verzichten!
Nähere Informationen zum Aktinische Keratose findet ihr hier im Link:
Quelle:WikipediA
http://de.wikipedia.org/wiki/Aktinische_Keratose
In meinem Fall ist es so, dass der weise Hautkrebs frühzeitig erkannt wurde, aber aus Sicherheitsgründen soll der Fleck im Januar weck, so dass von ihm keine weitere Gefahr mehr ausgeht:
Ein Foto von meiner Aktinische Keratose hat keinen Sinn, das wird eh unscharf
und über das Spitzen Team der Derma Oberhausen habe ich hier schon mal berichtet:
http://saloma.blog.de/2013/07/03/helios-klinik-oberhausen-16196680/

Schönes Wetter war gestern und als ich in der Helios Klinik im Kaffee saß, habe ich doch glatt auch hier wieder Lichtsprache gefunden. Es ist nicht zu fassen, sie reist mir nach wohin ich auch gehe.

SAM_4471
x
SAM_4472

Auf dem nach hause weg traf ich Frau Holle, habe mir dann für Weihnachten dann noch Schnee gewünscht, hoffe das ist so ok für euch!

SAM_4477

Es ist schön, wieder, ohne Angst, draußen spazieren zu gehen, mein Stoffwechsel kann wunderbar das Sonnenlicht verstoffwechseln und ich benötige schon lange keine Sonnenbrille mehr, das blinzeln würde jedem anderen gesunden auch passieren der in die bloße Sonne schaut

SAM_4493

Aber hier auf`m Bahnsteig in Oberhausen etwas mehr im Schatten hat das Bildchen für mein Bilderbuchblog dann doch noch geklappt.

SAM_4484

Vor ein paar tagen habe ich von anderer Stelle erfahren, dass es in der Uni Klinik Bochum – Derma – doch Veränderungen gibt. Herr Prof. Dr. Altmayer verlässt im April die Klinik und eine neue Leitung soll kommen.

Viele Grüße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: