Die Heilpflanze Bryophyllum auch Goethe Pflanze genannt

Hallo zusammen
Ich habe in extrem Zeiten das Biologische Schmerz und Beruhigungs Mittel Bryophyllum 50% von der Firma Weleda genommen. Das hilft gegen alles und ist ohne Chemie und hat keinerlei Nebenwirkungen und wird über die Nieren sofort wieder aus dem Körper transportiert.Es beruhigt das Nervensystem und somit auch Entgiftungs Symptomatik ( Allergische Reaktion ) – Es wird auch bei Depressionen und anderen Psychischen Diagnosen auf einem grünen Schein verordnet.Auch wird es in Entzugs Kliniken bei Entzügen eingesetzt, da es das Nervensystem beruhigt.
Man bekommt es in der Apotheke und kostet ca.25e.im Internet Einkauf ist es aber billiger. Normalerweise nimmt man davon eine Messerspitze, aber ich habe in Extremzeiten mit Absprache meines Nervenarztes 3x am Tag einen gestrichenen Teel. Sand davon genommen.
Oder auch einmal am Tag einen gestrichenen Teel. ich würde es aber nur auf bedarf empfehlen, zum einen weil es so teuer ist und zum anderen, dass die sofortige Wirkung immer stark bleibt.
Bei der Einnahme ist zu beachten, dass man das Heilmittel ( den Sand ) zuerst eine Minute pur auf der Zunge liegen lassen muss, da es sofort von der Zunge ins Gehirn geht und wirkt. Dann erst runter schlucken. Die Wirkung müsste dann nach 5 bis 10 Minuten kommen.
Ich bekam das Biologische Heilmittel damals in einer nächtlich ambulanten Notfall Situation vom Gemeinschafts Krankenhaus Witten Herdecke verabreicht, die mit Anthroposophische Medizin behandeln und die Wirkung hat mich mehr als verblüfft. Habe mir das Mittel sofort aufgeschrieben und am nächsten Tag gekauft:
Krankenhaus Witten Herdecke
http://www.gemeinschaftskrankenhaus.de/de/startseite/

Die Uni Klinik hat die Einnahme damals schriftlich unterstützt, damit ich es Behördlich finanziert bekommen, was nicht gelang ! Immer wenn ich in der Uni Klinik Stationär gelegen habe,dann haben sie mir das auf mein betteln hin auch auf richtigen Rezept verordnet.Oft konnte ich so für mich am Preisgünstigsten einen Vorart für schlechte Zeiten horten!
Morphium hatte die Uni Klinik Bochum mir für meine Nervenschmerzen am ganzen Körper verweigert,da ich diese mit einer Vergiftung nicht überlebt hätte.

Eigene Bilder 017aa775b9293cd047749aa5882c5769445

Beschreibung der Wunder Pflanze aus dem Internet:
http://www.ololiuqui.org/heilpflanzen/pflanzen/94-bryophyllum-pinnatum-brutblatt-goethepflanze

Als ich in der Spezialklinik Neukirchen H.B. ankam, kannten sie das Heilmittel Bryophyllum noch nicht und ich habe meiner zuständigen Stationsärztin von der Unglaublichen Wirkung des Wundermittels erzählt.Die Klinik hat dann anschließend das Bryophyllum selbst auch zur Behandlung anderer Patienten eingesetzt, worauf ich sehr stolz bin, weil ich es empfohlen habe !!!
Das Mittel hat eine unglaubliche Wirkung und ohne diese Hilfe hätte ich womöglich noch Selbstmord begangen – Diese Pflanze hat mir im wahrsten sinne des Wortes “ das Krank sein annehmbar gemacht und mir so, das Leben gerettet “ DANKESCHÖN Liebe Pflanze

Bei schmerzen ist es wichtig, zu versuchen die Muskeln zu entspannen und nicht zu verkrampfen, wenn man den Schmerz annimmt dann geht der Schmerz im allgemeinen auch schneller weck.

Dies ist keine Empfehlung,besprecht die Einnahme bitte mit euren Arzt, ich übernehme keine Verantwortung für euch !

Lieben Gruß
Saloma

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: