Om Mani Padme Hum

Hallo zusammen
Heute stelle ich euch das Älteste Tibetische Mantra vor, was es gibt. Es ist das Mantra , was ich besonders lieb habe und sehr oft höre. Ihr könnt es ausprobieren wenn ihr mögt und ihr werdet fühlen, wie die Energie im inneren eures Körpers, die Haut vor Dankbarkeit streichelt.

Hier ist dann noch mal ne Beschreibung dazu :

Quelle – Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Om_mani_padme_hum

Quelle – Dalai Lama
http://www.lengerke.de/term/mani.htm

Das Singen eines Mantras kann dem Freisetzen mentaler und Spirituellen Energien dienen, oft hat es auch dieselbe Wirkung wie ein Gebet.
Das Mantra ist eine bestimmte Schwingung und damit ein Aspekt der Urschwingung. Alles um uns herum schwingt, singen wir – werden im Körper Schwingungen frei gesetzt – die, die Energien besser fließen lassen und wir dadurch auch besser entgiften können. Am wirkungsvollsten wir singen morgens,da der Körper von der Nacht noch entspannt ist.Das Musik Liebe ist, habe ich ja schon oft erzählt. Es reicht auch schon aus, „ nur „ normale Musik zu hören, es muss nicht immer ein Mantra sein,ist auch gesund.
Die zwei Silben des Wortes Mantra bedeuten:

Man = Geist, Tra = Befreiung.

Das Mantra ist ein Klang, der den Geist von Furcht, Anhänglichkeit und Leid befreit. Ist der Geist einmal befreit, so lösen sich automatisch auch alle anderen Probleme,denn das größte Problem ist der Geist selbst,der sich entfalten will, aber oft nicht kann, da die Chakra,s nicht richtig arbeiten und das Körpereigene System gestört ist.Ist das Fließen des Lichtes im inneren gestört, kann es zuerst einmal zu jahrelangen körperlichen schmerzen oder Symptomen kommen, die man nicht einordnen kann,so war es bei mir. Ich habe diese anfängliche Symptomatik niemals mit einer Lichtallergie in Verbindung gebracht,doch 10 Jahre später wurde ich eines besseren belehrt.Ich vertrug das Licht außerhalb meines Körpers nicht mehr,da das Licht im inneren gestört war !!!

Ich selber gehe davon aus , dass ich mich aus Verzweiflung auch fast gesund Gebetet und Gesungen habe. Eine Wirkung von Gebeten auf die Gesundheit des Menschen ist damit jedoch keineswegs Wissenschaftlich bewiesen, so die Wissenschaft.
Denn, es gab auch schon Todesfälle, dass Menschen, die Medizinische Versorgung ablehnten und dafür nur noch gesungen und gebetet haben.

Komisch – Seit 2007 bis zum heutigen Zeitpunkt habe ich jede medizinische Behandlung im Rahmen von Medikamenten abgelehnt und ich scheine wirklich alles richtig gemacht zu haben.Schon lange weiß ich, dass die Wissenschaft uns einiges verschweigt und die Pharmaindustrie profitiert davon. Denn meiner Auffassung nach, hat ein Gebet, egal ob gesungen gedacht oder gesprochen, setzt unglaublich gewaltige Energetische Kräfte frei und ist sehr Mächtig! Es setzt nicht nur Energien im Körper frei, sondern es führt dem Körper von außen auch noch gesunde Energie zu. Es hilft unsere Probleme zu lösen ,entwickelt unsere Spiritualität, das Vertrauen in uns selbst und in den Lieben Gott.
Wisst ihr dass das Vater unser, den 7 Körperlichen Chakren und den 7 Yoga Stufen angepasst ist! Es hat eine unglaubliche Wirkung direkt nach ganz oben und ist das Mächtigste Gebet überhaupt!
Ich hatte niemanden der mich mal in den Arm nahm und mich streichelnd tröstete, deswegen, wenn es besonders schlimm mit meinem Krankenzustand war, habe ich mich unter die Dusche gestellt und von einem Bein auf das andere, hin und her schwingend das Vater unser zisch mal hintereinander gebetet und mich vom Lieben Gott ( Wasser ) streicheln gelassen. Diese Notmaßname hat mir immer sehr geholfen und kam deswegen auch sehr oft vor. Wasser und Strom kosten waren mir egal.
Oft habe ich den Eindruck, dass manche Menschen auch einfach nicht verzweifelt genug sind um solche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Aber gerade die Verzweiflung ist sehr wichtig für geistige Heilungen, weil man sich hier mit sich selbst auseinander setzen muss. Man sagt es immer so leicht daher, den inneren Schweinehund besiegen, aber tatsächlich ist es die Schwierigste Aufgabe der man sich überhaupt stellen muss. Man vertraut lieber bei jedem Furz der quer sitzt auf Chemische Hilfe, auch wenn das schon mal hilft, kann es doch in den meisten fällen nur zu einer Verlagerung des Krankenzustandes führen.

Da mein Körper durch die ganzen Gifte total Über-säuert war, musste ich Zeit weiße auch sehr viel zwanghaft lachen, vielleicht kommt hier der Spruch her,

Sauer macht lustig ?

Der Organismus eines gesunden Menschen besteht zu 20% aus Säuren und zu 80% aus Basen, bei mir muss es wohl umgekehrt gewesen sein.Denn zu viel an Säuren behindert lebenswichtige Stoffwechselvorgänge, was sich auf den gesamten Organismus negativ auswirkt. Das scheint zu stimmen, denn ca. ein Jahr nach meiner Schlackenausleitung nahm ich plötzlich an Gewicht zu und ich habe beobachtet, dass der Stoffwechsel Energie benötigt um wieder auf gesunde Touren zu kommen.
Das Gesunde Säure-Basen-Verhältnis muss der Organismus aufrechterhalten, damit Körper und Geist funktionstüchtig bleiben, sonst wird man Psychosomatisch krank. Die Diagnostische Bezeichnung „Psychosomatisch krank“ beziehe ich auf alle Krankheiten, ausgeschlossen zb. ein Beinbruch – oder man wird zb. von einem LKWatsch überfahren. Dann ist man tatsächlich krank, oder gar Mausetod !!!
http://saloma.blog.de/2012/07/20/pfusch-seele-14156329/

Beten tue ich aus freien Willen und wird vom Gehirn gesteuert, das lachen und singen unter normalen gesunden Umständen auch. Aber, das Lachen und das Singen in “ absolut Gesundheitlicher Not “ wird, so glaube ich, durch die Nervenzellen im Körper und nicht vom Gehirn gesteuert,sondern von den äußerst intelligent denkenden Nervenzellen im Körper, die den Aufstieg Planen. Die Wissenschaft sollte meiner Meinung nach, nicht immer nach den Genen gucken, sondern nach den Nervenzellen, die sind viel interessanter und wichtiger !!! Hierzu habe ich noch Welt-Bewegendes erlebt und „vielleicht“ hier noch zu sagen, was sich auch mit den Aussagen von Albert Einstein deckt.

Wahrscheinlich habe ich mich auch noch aus Verzweiflung hier bei Blog.de fast gesund geschrieben und ich habe mein Leben auch einer Richterin zu verdanken, die mir einen PC Richterlich – Gerichtlich zu sprach ,damit ich aus meiner Isolierung raus komme:
http://saloma.blog.de/2009/05/13/lichtallergie-rechtkraeftiges-urteil-verwaltungs-gericht-gelsenkirchen-6108377/
Freiheit ist vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen , was sie nicht hören wollen ( George Orwell )

Vielen Herzlichen Dank Liebe Frau Richterin

Meine Wenigkeit sagt ja immer:ich bin fast gesund oder ich werde wieder gesund. Das ist natürlich mein Ziel,außerdem ist dieser Gedanke mein ausdrücklicher Wunsch zu Lebzeiten.
Ich muss auch so denken, damit die Nervenzellen und das Unterbewusstsein diese positiven Gedanken speichern können, der optimistische Gedankengang ist bei mir an trainiert. Denke ich zb. negative,so speichern die Zellen und das Unterbewusstsein negatives, das wollen wir ja nicht – oder?
Den Tatsachen entspricht aber „nur“ eine gesundheitliche Symptom Verbesserung von ca.200 auf ca. 15. Wollte dann an dieser Stelle noch mal sagen, dass sich hinter einigen Blöggen oder auch Spaßblöggen hier,immer noch viel Leid versteckt. Ich neige dazu, mein Gesundheitsproblem öffentlich manchmal geschickt zu überspielen, damit ich mich positive ablenken kann.Auch erzähle ich nie wie es mir momentan geht, das hat alles seinen Grund!

Außerdem sollte man das Leben nicht ganz so ernst nehmen, da kommt sowieso niemand lebend raus – ihr kennt doch alle den Spruch ,oder ?

Aber – sollte ich nicht, während meiner Schreibarbeiten hier gesund werden, dann werde ich wenn der Liebe Gott mich ruft, wenigstens Glücklich sterben. Da das Meiste von mir hier gesagt und ausgeleitet wurde – meine Sünden sind bezahlt – im Himmelreich gibt es keine kranken Engel!

Saloma

Advertisements

6 Kommentare

  1. das mag ich auch sehr, ist schön vertont

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen Shangri- la
      War neulich mal woanders und hörte das Mantra, schaute dabei aus diesem Fenster nach draußen. Ich fand es so toll wie die Blätter vom Baum im Wind und Licht tanzten, dass ich es fotografiert habe.

      Lieben Gruß und einen schönen Tag
      Saloma

      Gefällt mir

  2. Hallo Saloma!

    Hier kommt noch ein TV-Tipp für heute Abend für Dich:

    http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=FFD90F9CBAA13CC8ED4279C716AFD035

    Habe einen schönen Abend. :wave:
    Gruß Karen

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen Karen
      Ich gucke doch kein Fernsehen, außerdem geh ich früh schlafen. Aber Hannes Jaenicke find ich gut,ist ein prima Schauspieler !
      Wünsche dir einen schönen Tag
      Grüßerli

      Gefällt mir

      1. Guten Morgen!
        Ist ja auch nur ein Vorschlag von mir gewesen. 😉
        Ich habe den Film übrigens auch nicht gesehen, war auch zu müde. 😦
        Habe einen schönen Tag. :wave:
        Gruß Karen

        Gefällt mir

      2. Gut dass ich nicht alleine Schlafmütze bin *lol*

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: