Energie -Behörden – Arzt – Doppel -Traum

Traumbild 2

Im Traum machte ich Mittags den PC aus und legte mich hin und schlief im Traum tief und feste auf meiner gewohnten Kautsch.
Plötzlich wurde ich im Traum wach, weil ich ein Geräusch hörte.
Ich stand auf ging in meinen Wohnungsflur und sah, dass mein PC Bildschirm und andere teile vom PC ganz wo anders im Flur auf einen schwarzen Gartentisch standen, also anders ich alles verlassen hatte. Auch waren die Kabel verlängert und hingen lose in der Luft herum und in verschiedenen Steckdosen angeschlossen. Alles war unordentlich. Ich stand da und traute meinen Augen nicht und konnte mir alles nicht erklären. Ich richtete alles wieder wie es vorher war.
Im Wohnungsflur hing links neben mir ein schwarzes Regal an der Wand , es war mir unbekannt. Daran befand sich ein schwarzer Knopf. Ich drückte drauf und vernahm energetisches summen. Das Summen wollte mir was sagen, ich lauschte und lauschte angestrengt aber verstand es nicht, also machte ich den Knopf genervt wieder aus.

Dann legte ich mich im Traum wieder hin und schlief weiter.
Plötzlich wurde ich im Traum wieder wach, ich drehte meinen Kopf zur Seite und sah mich auf der anderen Kautsch halb liegen und halb sitzend. Ich hatte einen roten Pulli und einen schwarze Hose an. Mein anders ich schien sehr real.
Ich war besorgt um mich, ob ich denn nun dort schlafe- tod oder wach bin? Ich richtete mich noch mehr auf, schaute genauer hin und stellte fest, dass ich dort wach war, denn die Augen waren geöffnet. Ich beobachtete mich lange Zeit sehr genau, dachte gut, dann ist ja alles in Ordnung.

Dann befand ich mich auf der AOK, sollte mir da ein schreiben abholen, was ich auch tat. Ich ging zur Chefin, sie schmiss mir einen Brief wütend auf den Tisch und beleidigte mich so sehr , dass ich wütend- wortlos gehen wollte, aber meinen Füße klebten am Boden und die Fortbewegen ging nur schleppend voran.

Dann befand ich mich im Zug, hatte einen lange reiße vor mir, war aber innerhalb kurzer zeit dort. Ich kam in den Eingang von der Spezialklinik , alles kam mir bekannt vor. Ich ging den Flur entlang und einen Tür öffnete sich links von mir, heraus kamen 2 Ärzte unterschiedlicher Hautfarbe. Mir wurde klar, dass der Arzt, den ich erwartete nicht dabei war. Ratlosigkeit, was mache ich jetzt ?
Damit mein Dasein nicht zwecklos ist nahm ich einen Aufnehmer und wischte einen Pfütze vom Boden.
Dann ging ich um das Haus und suchte meinen Arzt fand ihn aber nicht.

Dann wurde ich gegen 15 Uhr richtig wach und hatte starke Fibromyalgie schmerzen. 🙄

Advertisements

2 Kommentare

  1. Oh je, gute Besserung!!!
    Habe trotzdem einen schönen Sonntag. :wave:
    Gruß Karen

    Gefällt mir

    1. Dir auch einen schönen rest Sonntag

      Viele Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: