Gedenktag der Psychiatrie Toten

Bundesverband Psychiatrie erfahrene und Opfer machen einen Demonstration.

Aufruf zur Demonstration

Der Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener hat den 2. Oktober zum Gedenktag der Psychiatrie-Toten erklärt. Aus diesem Grund rufen wir, der Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Nordrhein-Westfalen (LPE NRW) e.V., zu einer Demonstration auf.

Wir gedenken an diesem Tag der durch oder in Folge psychiatrische(r) Behandlung verstorbenen Menschen. Wenn die „Selbstgefährdung“ der Hauptgrund ist, sämtliche Bürgerrechte zu verlieren und zwangsweise in die Psychiatrie gebracht zu werden, wird die Frage erlaubt sein, warum sich gerade nach psychiatrischer Behandlung besonders viele Menschen töten.

Oder sollte etwa das Wohl der “psychisch Kranken” gar nicht der Zweck der Psychiatrie sein?

Gedenktag der Psychiatrie-Toten

Wann: Samstag, 2. Oktober von 15.00 bis ca. 16.40 Uhr

Wo: Bochum Innenstadt

Information und Mitfahrzentrale (Auto und Bahn): Landesverband Psychiatrie-Erfahrener NRW, 0234 / 640 5102, beratung@weglaufhaus-nrw.de.

Anreise: per Bahn bis Bochum Hauptbahnhof, dann 5 Minuten Fußweg (Huestraße, rechts über Dr.-Ruer-Platz). Mit dem Auto ins Parkhaus 2 Dr-Ruer-Platz oder ins Parkhaus 5 Brückstr/Bongardstr.

Ablauf: 15.00 bis 15.45 Gottesdienst in der Pauluskirche
15.45 Sammeln vor der Pauluskirche
16.00 Demonstration
Route: Dr.-Ruer-Platz, Luisenstr., Brüderstr., Kortumstr. bis Engelbertbrunnen, dann Kortumstr. andere Richtung, rechts Brückstr., Untere Marktstr., rechts Bleichstr., links Massenbergst.,
rechts Hellweg, rechts Huestr.
ca. 16.30 Abschlußkundgebung auf dem Dr.-Ruer-Platz
ca. 16.40 Ende der Demonstration

Advertisements

3 Kommentare

  1. Im November jährt sich meine Misshandlung in Graz zum fünften Mal: Zuerst wurden meine Sozialhilfeansprüche nachweislich widerrechtlich auf NULL gesetzt, was einer existentiellen Vernichtung gleichkam und von der Volksanwaltschaft als „Missstand in der Verwaltung“ bezeichnet wurde. Die Folge waren Depressionen.

    Aber ich suchte freiwillig „professionelle Hilfe“ in der ‚Sigmund Freud‘-Klinik, was zu meiner Misshandlung im November 2005 führte.

    In meinem Bericht beschreibe ich ausführlich den Umgang der Justiz mit meinem Fall. Jedes Grundrecht (Akteneinsicht, Verfahrenshilfe, Opferschutz) wurde mir verweigert. Die Grazer Justiz ließ nichts unversucht mit katastrophalen Fehlurteilen die 5 Täter zu beschützen. Der Richter, der die Täter mit seinem Fehlurteil beschützte, ist sowohl Rechtsberater im LSF und Vereinsvorstand in der „Wohnplattform“, wo einer der Täter ein Zimmer bewohnt. Details:

    http://www.schubertm.de/austria/

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen Michael
      Schön, wieder mal von dir zu lesen !!!

      Mir fällt zu deinen Darstellungen nichts mehr ein, weil ich das selbe erlebe in DEUTSCHLAND.
      Das ganze in ein Wort gefasst
      „ Sauerrei „
      Wir beide leben wie Tiere und werden als Engel sterben, pass mal auf.

      Eigentlich verkaufen Künstler Illusionen, aber ich verschenke schreckliche Tatsachen, die uns alle betreffen, deswegen nenne ich mich Überlebens-Künstler .Auch zeige ich, dass man aus nicht,s noch was machen kann, um wieder jemand zu sein.
      Danke dass du mir hilfst.
      Ich hatte neulich Geburtstag, ich bin Sternzeichen Skorpion.
      Skorpiongift stärkt die Immunabwehr, besonders wirksam bei Verteidigungsstrategien .

      Ich hoffe ganz viele Menschen lesen deinen Eintrag und danke für die Chronik deiner Geschichte
      Ich meine, du kannst doch nicht alles in dich reinfressen, ist doch klar, dass du dann Depressionen bekommt.
      Wehr dich .
      Aus eigenen Erfahrungen kann ich dir versichern, dass man dich ganz schnell in Ruhe lässt.
      Weil alle wissen, wenn einer in meinem Umfeld AUFMUCKT, der steht sofort in meinem blog.
      Jetzt werde ich in Ruhe gelassen.
      Geht dooooooooch !

      Bleib Tapfer, ich drück dich.
      Gruß Saloma

      Gefällt mir

    2. Guten Morgen Michael
      Habe ein wenig in deinem blog gelesen, bekomme morgen Ballabolka ( Vorleser-Schwätzer)
      Dann ist es für mich einfacher.
      Die Seite Angela Merkel konnte ich leider nicht öffnen, auch andere nicht.
      Schade hätte mich mal Interessiert. Ich frage mich schon lange, warum die immer noch regiert ?
      Ich habe ja mehrmals , auch das Innenministerium angeschrieben, niemand hat mir geantwortet.

      Dann der Todesfall in der Psychiatrie, ich habe so was auch schon mal mitbekommen, bei einer anderen Person. Im nachhinein weiß ich, dass sie vergiftet war. Denn sie erzählte damals von der Symptomatik, die ich heute habe.
      Wir wollten damals mit auf die Beerdigung gehen, aber man gab uns keine Auskunft in dieser Psychiatrie. Sie wurde auch von dieser Klinik gezwungen, Therapie zu machen, für die sie gar nicht in der Lage war, es hieß, sie sei ein Therapie Verweigerer, es wurde mächtig Druck gemacht.
      AUF EINMAL WAR SIE MAUSE TOD

      Auch wurden mir selber erhöhte Psychopharmaka in einer Tagesklinik gegeben, wo ich 2x an einem tag einen Kreißlaufzusammenbruch erlebte, werte von 60 zu 40. Die wollten mich noch nicht mal in ein Krankenhaus bringen, ich dachte ich sterbe jetzt.
      Nach dem 2ten Zusammenbruch , musste ich kämpfen, damit sie mich überweißen, was sie dann auch mit schwerem Herzen, wiederwillig taten.
      In den 80 ern war ich auch oft in Psychiatrien, obwohl ich dort gar nicht hingehörte, eine einfache Psychotherapie hätte mir damals besser geholfen.

      Neulich hat mir eine Bekannte erzählt:
      Ihr wurden Psychopharmaka empfohlen, die in Deutschland nicht auf dem Markt sind,( America )
      Ob sie sich bereit erklärt, diese , mit ihrer Unterschrift zu testen, wurde sie gefragt.
      Empfohlen wurde das von einem Amtsarzt und einem Nervenarzt.
      Sie hat das gemacht und ihr ging es richtig schlecht davon und musste in die Psychiatrie eingewiesen werden.
      Dort hat sie in Eigenverantwortung und mit abspreche der Verantwortlichen, darum gebeten, das Mittel wieder ab setzen zu können.
      Sie setzte es dann auch ab und es dauerte lange, bis sie sich davon erholte.
      Ihr aussehen hat sich massive verändert und sie ist plötzlich richtig alt geworden.
      So ein Vorgehen, Testpersonen zu gewinnen, ist in Deutschland erlaubt.
      Was aber illegal war, die Testperson hatte für diesen Test bezahlt werden müssen, dieses ist leider nicht geschehen.
      Die beiden Verantwortlichen aus dem Gesundheitswesen, haben sich das Geld selber in die Taschen gesteckt.
      Das ist ein Straftatbestand , den anscheinend niemanden Interessiert.

      Staatsanwaltschaft und Polizei kann man bei so was , in der Pfeife rauchen.
      Die haben das Gesetz sowieso auf ihrer Seite , also sind sie unantastbar.
      Ganze 4 Jahre habe ich gegen einen Polizisten angekämpft, ich hatte ihn angezeigt, nichts zu machen, man bekommt einfach kein recht. Zum Schluss Blamiert man sich noch.
      Es geht zu, wie im Wilden Westen.
      Gleichzeitig kämpfte ich 4 Jahre gegen einen Gesundheitsbeamten an, das einzigste was ich da erreichte, war ein schriftliches Mundverbot, er darf mich laut Behörde , nicht mehr ansprechen. Die Bescheinigung liegt mir vor, von einer höheren Stelle, des Gesundheitswesens. Ich habe mir den Wisch hart erkämpfen müssen und ist heute einer meiner Trophäen.
      Dann war da ja auch noch der Sozial-futzie-äh Arbeiter, ebenfalls in der gleiche zeit, dieser Kampf dauerte auch 4 Jahre.
      Wenn es einen letzten Streifen gibt, dann haben wir beide ihn erlebt, glaube ich.
      Ein Gesundheitswesen gibt es für mich schon lange nicht mehr.

      Ich habe auch keine Angst mehr , so was hier auf zu schreiben, denn ich arbeite für GOTT, er wird mich beschützen.
      Ich hatte soviel Todesangst, dass ich alle Ängste verloren habe und nur noch alles öffentlich machen will.
      Gut dass du auch so handelst.

      Lieben Gruß Saloma

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: