Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet

Gruß Saloma

9 Kommentare

  1. Guten Morgen!
    Da ist sicherlich eine ganze Menge dran.
    Habe einen schönen Tag. :wave:
    Gruß Karen

    Gefällt mir

    1. Moin Karen
      Ja, so wie bei mir , ich bin körperlich, organisch gesund , aber trotzdem körperlich schwer krank.
      Habe 11 Diagnosen.
      Die Überschrift :
      „Sie sind nicht krank, sie sind vergiftet“
      ist genau auf meinen fatalen Zustand zugeschnitten.
      Da ist nicht nur einen menge dran, was Uwe Karstädt sagt, sondern der Mann hat einen ordentlichen Schulterklopf verdient.
      Er spricht mir aus dem Herzen.
      Dir auch einen schönen tag.
      Lieben Gruß Saloma

      Gefällt mir

      1. Etwas ähnliches in dieser Richtung habe ich im Juni von einem anderen Arzt gehört, der hier in unserer Region einen Vortrag hielt. Besagter Arzt stellte in seinem Vortrag sehr glaubhaft den Zusammenhang zwischen Vergiftungen und späterer Demenz dar.
        Gruß Karen

        Gefällt mir

      2. Ja, davon habe ich auch schon gehört, es wird auch gemunkelt, dass Demenz bei Vergiftungen eingegliedert werden soll, oder schon ist, genau weiß ich es nicht. Oder verwechsle ich das jetzt mit Parkinson ?
        Egal, für mich ist beides dasselbe , Vergiftung .
        Habe ja auch Gedächtnislücken, zum Glück fällt mir dann doch später alles wieder ein, das gehört zu Vergiftung.
        Das Kurzzeitgedächtnis wird stark in Mitleidenschaft gezogen, auch bei Parkinson.

        Damals, als ich die Psychopharmaka ( Benzodiazephiene ) absetzte, bin ich einmal durch die Fußgängerzone gelaufen und wusste nicht mehr , wo ich wohne, obwohl ich gleich dahinter wohne .
        Ich hatte es einfach vergessen. Ich wusste, ich wollte nach hause, aber wo ist mein zuhause ?
        Das war schon ein unheimlicher Moment ich stand da wie ein Ochse vorm Berg. Zum Glück fiel es mir dann aber wieder ein. So extrem habe ich das aber nur einmal gehabt und hoffe , das war auch das letzte mal.

        Ich habe vor ein paar Jahren mal eine Reportage gesehen, die hieß:

        „Der Tag, der in der Handtasche verschwand „

        Habe die links mal rausgesucht.
        1

        2

        3

        4

        Falls Demenz oder Parkinson zu Vergiftungen gehören soll? dann ist das sehr fatal für die Älteren Menschen, denn sie werden ja auch mit Psychopharmaka vollgestopft, damit andere,ihre Patienten, nicht so viel suchen müssen.

        Gefällt mir

  2. Ich habe von einer Studie aus Amerika gehört, in der davon ausgegangen wird dass bis zu 15 Prozent der Bevölkerung in den Industriestaaten an MCS leiden. Vermutlich ist das dem großteil natürlich nicht bewußt. Sollte da was wahres dran sein, kann man MCS nicht mehr als selten bezeichnen.
    lg

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen wiesbadner
      Schön dich zu lesen, dass Amerika schon so weit ist über MCS nachzudenken, wusste ich auch noch nicht.
      Ich denke mal, die fangen mit ihren Prozent Rechnungen erst mal klein an, damit sich die Menschheit nicht so erschreckt.

      Letzter Stand der Spezialklinik Neukirchen Okt. 2008 – 30 % der Weltbevölkerung sind vergiftet.

      Letzter Stand laut meines Arztes aus der Sendung FrauTV – Lichtallergie – 2011 – 20 % der Weltbevölkerung leiden an einer Form einer Lichtallergie.

      Das sind dann zusammengerechnet schon mal 50 %.

      Meine persönliche Schätzung der Prozentrechnung beläuft sich aber auf 70 % Vergiftungsopfer der Weltbevölkerung, weil alle Menschen Schlacken in sich tragen, die entgiftet werden wollen.
      Also die 30 % der Menschheit, die noch nicht irgendwie krank geworden ist, hat bereits entgiftet. Laut einer Studie, sind nur noch 30% der Menschheit gesund.

      Und von wegen 15 % in den Industriestaaten leiden an MCS.
      Was ist denn mit der Dritten Welt, wo sich arme Menschen auf den Baumwollfeldern oder sonst irgendwie vergiften müssen, damit es den Industriestaaten noch besser geht. Die hat man natürlich in der Amerikanischen Studie vergessen.

      Die Tage stand ich beim Einkaufen in einer Warteschlange, da unterhielten sich zwei mir unbekannte Damen darüber, dass die eine kein Antibiotika mehr verträgt. Da antwortete die andere Dame ich auch nicht.
      Darauf sagte die erste Dame, das haben jetzt alle, das hört man so oft.
      Beide Damen haben nicht gewusst, wer da hinter ihnen steht und zuhört.B)
      Ich habe dazu nichts gesagt, mir aber meinen Teil dazu gedacht.

      Lieben Gruß und danke für den Genial aufregenden Kommentar ;).
      Saloma

      Gefällt mir

  3. Das ist so- ich unterhalte mich sowieso mehr als erlaubt ist.
    Als Gärtner gelangt man ja in den Intimbereich von Leuten, die man sonst nur zu den Salzburger Festspielen treffen würde- da bezieh ich einiges von meinen Überzeugungen her.
    Der Link zu mmn-news den du mir gepostet hats trifft es auf den Kopf.
    Irgendwo habe ich neulich auch gelesen, dass die Zukunft der Medizin eine „Entgiftungsmedizin“ ist.
    Was diese Chemie, Gentechnik, Atom- und Radiowellen- Verbrecher uns da in den letzten Jahrzehnten angerichtet haben, das wird unsere Erde und alles Leben die nächsten Jahrhunderte beschäftigen.

    Mich haben die mit ihern Lügentheorien und „Zyprexa“ fast umgelegt.
    Nie mehr fress ich solche Dreck freien Willens, lieber arbeite, diskutiere und sauf ich mich zu Tode!

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  4. Diese Vergifter vergiften sich ja selbst un ihre Kinder auch mit, das ist kein Trost- man müsste ihnen das „begreiflich“ machen.
    An sich bin ich ja kein agressiv veranlagter Mensch, ich bin Umweltschutztechniker für Landschaftsökologie- mit einem staatlichen Abschluss und einfach nur ein Mensch.
    Was soll ich sagen, entweder sind diese Pharmas Spinner oder Verbrecher.
    Es hört ja nicht beim Vergiften von einzelnen Menschen und Tieren, Pflanzen auf, der komplette Naturhaushalt wird verseucht und vergiftet.
    Die sind IRRE!

    Gefällt mir

    1. Hallo Schnitter….
      Gut, sehr gut Kommentiert, ich schließe mich dir an und bin ganz meiner Meinung . Ich habe mir in meinem Blog darüber schon die Finger Fusselich geschrieben. Gebe dann hier den Link noch mal ein, damit er sich besser verbreitet.

      Krankenkassen Blocken Naturheilverfahren.
      http://www.mmnews.de/index.php/i-news/8916-krankenkassen-blockieren-naturheilverfahren

      Entgiften statt Vergiften
      http://saloma.blog.de/2011/01/06/entgiften-statt-vergiften-10315067/

      Sein oder nicht sein, dass ist auch hier die Große Frage
      Von SchnitterDerDenWaldLiebt
      http://derschnitterderdenwaldliebt.blog.de/2011/12/09/nichtsein-grosse-frage-12279759/

      Beste Grüße Saloma

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: