Bin mit meinen Nerven am ende

Hallo
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zuschreiben, aber eins weiß ich, ich kann NICHT mehr.
Mein Psychotherapeut und Nervenarzt in einer Person von der Uni Klinik ist 2 Monate nicht da.
Mein Akupunktör ist 1 Monat nicht da, als ich ihn das letzte mal aufsuchte, musste ich vor seinen Augen weinen, weil er in den Urlaub fährt. Soweit bin ich schon.
Nun muss ich zum Ex Hausarzt gehen.

Schon am Montag habe ich den Haut Prof. von der Uni Klink Tel. genervt, wegen meiner 12 ten Diagnose.
Damit nicht genug, ich bin heute morgen einfach da hin gefahren, es war keine Ambulanz offen, keine Sprechstunde, nix.

Was habe ich gemacht ?
Ich habe den Herrn Prof. in seinem Dienstzimmer überfallen.
Als er mich sah, sah ich ihm an, dass ich irgendwie störe.

Aber dann kam die wende:
Hallo Frau Saloma, sagte er freudig.
Vielleicht hatte er mich auch im ersten Moment gar nicht erkannt, weil ich die Tür einen Spalt aufmachte und mein Kopf ohne Sonnenbrille schaute in seine Richtung , keine Ahnung?
Er kennt mich ja nur mit Sonnenbrille?
Selbst im Bett bei der Visite.
Ich sprach völlig außer mir mit ihm, unter anderem teilte ich ihm mit, dass ich vor 2 Monaten die Uni Klinik betrogen habe und in der Hautklinik Dortmund war.

So, sagte er, und was haben die gesagt, fragte er grinsend ?
Sie haben gesagt, dass die Uni Klinik für mich zuständig ist.
Da musste er lachen.
Das war ein Amoklauf, ich kann nichts dafür..
Dass ich von der Dortmunder Hautklinik aus, eine SMS in die Uni Klinik zu meinem Nervenarzt schickte, habe ich natürlich auch nicht erwähnt.
( Wortlaut: Hilfe SOS, rettet mich, ich werde sterben, helft mir. )

Das ist nicht gelogen, dass kann ich unter Zeugen, beweißen.
Übrigens ist das nicht der einzigste Notruf gewesen, den ich in die Uni Klinik gestartet habe.
Was macht man nicht alles ,wenn man eine gesunde Angst hat, und denkt man nippelt gleich ab ?

Dass ich mich vor 2 Monaten in der Hautklinik Dortmund daneben benommen habe und ich die Ärztin angeschrieen habe, habe ich natürlich nicht erzählt.
Sie wollte mir, in einer Arroganten Art und Weiße meine Krankengeschichte nicht glauben.
Ich hatte sie angeschrieben und ihr mehrfach gesagt, sie solle nicht so arrogant sein und sollte das lassen.
Sie sagte, sie währe nicht Arrogant, doch schrie ich zurück, sie sind es, lassen sie das.
Dann kam plötzlich eine Aufpasserin ins Zimmer und wir waren zu dritt, wahrscheinlich hatte sie mein Geschrei gehört.
Danach habe ich mich auch wieder einbekommen und wir haben uns dann auch, auf anhieb wieder verstanden. Auch war sie nicht mehr Arrogant, geht doch.
Ich bekomme Aggressionen, wenn ich vor einem Arzt stehe und der mir nicht glaubt.
In der Uni Klinik ist das ander, s , die kennen mich dort und wissen, dass ich nicht Psychisch krank bin, sondern Körperlich. Und alles was ich erzähle Hand und Fuß hat und der Wahrheit entspricht.

Auf jeden fall stand ich heute morgen, wieder mal unter Schock, es geht um die 12 Diagnose. ( Überhaupt, stehe ich nur noch unter Schock. )

Ich hatte am Montag schon mit dem Herrn Prof. Tel. darüber gesprochen und bereits am Montag viel er aus allen Wolken.
Das ist ja nicht zu fassen, das ist ja ungeheuerlich, dröhnte es in meinem Ohr.

Im ganzen wurde ich heute morgen 3 mal untersucht, und drei Ärzte schauten zu.
Zuerst musste ich ins Stationskrankenzimmer, dort sollt ich auf den Herrn Prof. warten, der übrigens sehr nett ist, wie alle anderen in der Uni Klinik.
In der Uni Klink werden Lernärzte ausgebildet und als ich dem Lernarzt sagte, ich solle hier bei ihm warten und ihm schon mal erzählen, was momentan mit mir los ist, war ihm an zusehen, dass er dachte , dass ich spinne.
So was hatte er auch noch nicht gehört. Er kannte mich ja nicht.
Anwesend wahren auch noch 2 Lernärztinnen, ich glaubte ebenfalls mehrfach gesehen zu haben, dass sie sich gegenseitig anschauten und fassungslos grinsten , weil sie ihren Ohren nicht trauten, was ich so von mir gegeben habe.
Unter anderem erzählte ich ihnen , wie ich den Lupus und die Fibromyalgie dressiert habe und das die beiden jetzt das machen, was ich will.

Danach sollte ich im Gästewartezimmer auf den Herrn Prof. warten, bis ich gerufen werde.
Einer Stationsschwester habe ich dann noch einen Kaffee abgeschatzt.
Jetzt fällt mir beim schreiben doch tatsächlich auf, dass ich bei dem Durcheinander heute morgen doch Bohnenkaffee getrunken habe.
Der ist schon seit 3 Jahren von der Uni Klinik verboten, da ich einen A.Schock darauf bekommen habe.
Oh je, hoffentlich passiert mir heute nichts ?

Dann wurde ich von einer Ärztin gerufen.
Warum haben sie denn eine Sonnebrille auf, fragte sie ?
Wieder musste ich sagen, ich habe die H. K. Krankheit und die M.J. Krankheit gleichzeitig, ach geht mir das auf die NERVEN, abwink .
Erst als der Herr Prof. anwesend war, haben sie mich für voll genommen, er hat ihnen nämlich das gleiche erzählt, somit war ich bestätigt.

Ich weiß nicht, entweder bin ich bald Tod oder ich werde wieder gesund. Es gehen merkwürdige Dinge mit mir, in mir vor.
Ich habe auch von 64 kg auf 71 kg zugenommen, obwohl ich wenig esse. ( Komisch )Fühle mich wie ein Pfanni Knödel, passen tun mir auch nur noch 2 Hosen, mit ach und krach.
Nach wie vor gehe ich nicht in die Tafel zum essen und esse auf Sparflamme.

Der Herr Prof. fragte mich, ob ich denn meine Kranken- Symptome Geschichte immer noch aufschreibe?
Ich sagte nein, dass kann ich seit Januar 2009 nicht mehr , wegen der Traumatisierung. Ich kann weder darüber sprechen, noch schreiben.
Auserdem weiß ich alles auswendig und im vorraus , was passieren wird.
Es wiederhaolt sich doch alles in den Allergischen Reaktionen ( Entzügen ).
Habe von 2003 bis 2009 die ganze Syptomatik aufgeschrieben, das reicht.

Dann wurden auch noch andere Dinge besprochen und ich legte auch gleich noch einen Stapel Untersuchungsberichte vor, die außerhalb der Uni Klinik gelaufen sind, damit sie auf dem laufenden bleiben.

Die dritte Untersuchung fand sogar in der ersten klasse Abteilung statt.
Da saßen schon 3 Leute , ich war die vierte.
Einer nach dem anderen wurde durch eine Sprechanlage aufgerufen.
Die ersten beide wahren kranke Ärzte, die Sprecherin, sprach die beiden Herren mit Dr. an, daher weiß ich das.
Dann kam ich dran.

Bald soll ein Krankenhausaufenthalt anstehen, natürlich in der Uni Klinik. Ich bin wieder mit Lupus Jahresuntersuchung fällig.
Es sieht auf jeden fall so aus, als wenn die 12 te Diagnose bald gefunden ist.
Wenn sie dann endlich Aktenkundig ist, bin ich mit Sicherheit, dass 8 – 12 Weltwunder und ein Sensationeller fall für die Uni Klinik und für den rest der Menschheit.

Ob ich euch dann davon erzählen kann, weiß ich noch nicht, ist alles viel zu schlimm und schrecklich.
Mein Hautarzt in Schwerte sitzt auch schon auf heißen Kohlen, er sagte zu mir, ich solle sofort, wenn ich von der Uni komme, zu ihm kommen und Bericht erstatten und das jedes mal. Er will alles, bis ins kleinste Detail von mir wissen.

Wisst ihr ,was mein Akupunktör vor 1 ½ Jahren zu beginn der Therapie , zu mir gesagt hat?
Er hilft mir gerne, denn meine Krankheit sei sehr Interrasant.
Nah ja, wenigstens einer, der den Durchblick hat.

Ich habe mich zuhause, seit einiger zeit verbarrikadiert , ja selbst Klapper K. ist auf abstand, weil mir die Unterhaltung mit anderen Menschen viel zu viel ist und es mich viel Energie kostet, die ich nicht mehr habe.
Das geht schon die ganze zeit so, ich bin tatsächlich zu schwach, mich länger wie eine halbe Stunde zu unterhalten, wage ich mehr, geht es mir schlecht.
Deswegen habe ich auch am Wochenende so viel geschrieben, 3 blöge an einem tag, die Nerven sind mit mir durch gegangen, ich wollte ausbrechen, euch kann ich wenigstens noch schreiben, das fällt mir leichter.

Gruß Saloma

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: