Salömchen,s Märchen

Natur Pur

Salömchens Märchen.
Es war einmal ein Planet namens Erde .Die Bewohner die dort lebten ,nannten sich
Mensch.
Sie lebten zusammen mit ihren Familien ihr eigenes ich.
Es gab Tiere aller art, Felder , Flüsse, Wiesen und Wälder .Das Saatgut dass der Wind blies ,ließ die Bäume Wachsen und die Menschen Atmen .Sie hatten alles und probierten alles unmögliche möglich zu machen.
Sie dachten nicht an die Zukunft ,weil sie nur an den Augenblick jetzt zu leben dachten.
Oh Schicksaal des Menschen ,wie gleichst du dem Wind……….
Und wenn sie nicht verweht sind ,so leben sie noch heute ,irgendwo im nirgendwo.
Hallo Tagebuch ich danke dir.

Titel des Bildes: Natur -Pur

Gemalt : 7.10.1992
Geschrieben: 8.10.1993

Diese Bild habe ich damals gemalt, im Rahmen unserer Umweltbelastung.
Dazu kam, dass ein Freund den ich lange nicht gesehen hatte, mir Blumen schenkte, die ich in einem Bild verewigen wollte.
Das Original Bild ist so gemalt, dass ich im Gesicht, die Farbe, absichtlich so dick aufgetragen habe, dass sie risse hat.. Leider kann man das nicht auf dem Repro sehen, schade.
Es ist für mich wirklich sehr erstaunlich, dass ich Bilder malte, die mich in meinem späterem Leben einhohlen. Mir kommt es manchmal so vor, als wenn schon alles vorprogrammiert gewesen ist.
Anbei noch die 10 giftigsten Orte der Welt.
http://news.de.msn.com/bilder.aspx?cp-documentid=150319835

Dieser blog ist eine Anlehnung auf den Vorblog :
Aktuelles Thema Impfstoff.

Die Apokalypse des Johannes 5/1

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und seid schön brav.
Lieben Gruß Saloma

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: