Anonyme einseitig hinter den Kulissen vom Saloma Blog

Hallo……

Gesundheitliche Beeinträchtigung, dass trifft den Nagel auf den Kopf .Da es meine Krankheit ja Medizinisch gar nicht gibt, ist dass sehr gut ausgedrückt.
Aber trotzdem ist sie äußerst gefährlich.
Bei allem was ich schrieb ,habe ich darauf geachtet, es etwas zu sortieren, so dass es nicht all zu durcheinander ist.
Aber meine Geschichte ist gewaltig und manchmal gehen die Pferde mit mir durch ,daher weiß ich selber nicht so genau, wo sich was genau befindet.
Aber wenn du fragen hast, kannst du sie gerne stellen.
Ich habe Lupus erythematodes tumidus ( Haut)
Das ist aber eine Autoimmunerkrankung und keine Haut Krankheit, wie viele meinen.
Diese Autoimmunerkrankung macht sich lediglich auf der Haut sichtbar.
Den Lupus Tumidus kann man erst Diagnostizieren ,wenn er sich auf der Haut zeigt, sonst nicht.
Man kann ihn aber auch haben, wenn man ihn nicht sehen kann, dann ist er aber nicht zu Diagnostizieren.
Er macht sich dann in Form von Rheuma, meistens an den Gelenken bemerkbar.
Andere Arten von Lupus sind weit gefährlicher ,denn da kann dass Immunsystem die inneren Organe angreifen und man kann daran sterben. ( Herz, Leber, Lunge, Niere )
Dass kann mir auch noch Passieren, denn der Lupus ist wandelbar und ist bekannt dafür, dass er viele Gesichter hat. Ich muss ein mal im Jahr Stationär in die Uni Klinik, dann werde ich 1 Woche lang einer Spezialuntersuchung ausgesetzt, um dass frühzeitig zu erkennen.
Dass Gefährliche an meinem Lupus ist aber die Vielfalt an den anderen 10 Diagnosen, die ich noch zusätzlich habe.
Dass ist der menschliche Ground –Sirrow nicht mehr aus halt bar. ( Folter)
Viele Grüße an dich Saloma

Hallo ……..
Mein Hass gegen diese Ex Nervenärztin Pille- Pups ist berechtig und ich werde damit niemals mehr aufhören können.
Aber ich bin dabei, alles öffentlich zu machen, um den hass loszuwerden ,für mich alleine ist er zu gewaltig und zu erdrückend. Du hast Recht, loslassen und Positive denken.

Ich habe aber trotz alledem sehr viel Liebe im Herzen zu anderen Menschen, ich arbeite daran mir Luft zu machen um dieser Liebe den Vorrang zu lassen.
Ein Arzt sagte mir neulich, ich solle aufhören zu kämpfen, er hat Angst, dass mein Körper noch mehr geschwächt wird, ich soll mich ausruhen ,sagt er.
Aber dass kann ich nicht, ich muss leider um meine Würde Kämpfen, dass ist für die Menschheit ein Armutszeugnis, denn wie heißt es so schön?
Die Würde des Menschen ist Unantastbar.
Selbstaufgabe wird es für mich nicht geben ,auch wenn mein Leben nur noch weh tut.
Es heiß ,das Leben ist kurz, aber tatsächlich ist es das längste was wir jemals tun werden.
Also packe ich es an.
Gruß Saloma

Hallo…….
Das Malen hat mir Unglaublich viel bei meinen Debresionen damals geholfen damals ,auch das schreiben.
Ich kann nur jedem weiter Empfehlen, sich bei Debresionen mit irgendwas ,es muss ja nicht malen sein, selbst zu verwirklichen. Das steigert die selbst Wahrnehmung und baut die Psyche wieder auf.
Nein, ich male im Moment nicht.
Ich habe 2003 meine letzte Ausstellung gehabt und 2006 habe ich mein letztes Bild gemalt, den Engel Sansiba habe ich aus Verzweiflung gemalt.
Ich habe aber den Drang wieder an zu fangen, aber im Moment bin ich noch zu schwach dafür und andere dinge haben Vorrang.
Zum Beispiel mein Blog auf zu bauen oder meine ständige Negative Post von den Behörden und Gerichten zu beantworten.
Es ist wahr, es werden viel zu schnell Tabletten verabreicht, oft ist es so, das es Ärzte gibt, die ohne Untersuchung oder nur bei einem Gespräch so was empfehlen.
Der Patient schluckt ,weil er natürlich schnell wieder Gesund werden will, das ist einfach.
Schwieriger wird es wenn man an sich Arbeiten soll, zum Beispiel mit einem Intensiven Hobby.
Lieben Gruß an dich
Saloma

Hallo……..
Ich habe mein gesamtes Leben aufgeschrieben und auch noch dazu aufgemalt.
Es war ein unglaublicher Zeitaufwand , ich würde es immer wieder fortsetzen wollen ,weil es ein Gesunder Anteil meiner Selbstverwirklichung war.
Danke für den Schmerzlindernden Tag.
Alles gute für dich und bleib gesund.
Gruß Saloma

Hallo …….
Jedes Leiden hat seine Ursache, ich kenne meine nur zu gut.
Aber die Krankheiten und Schmerzen die wir haben, sind alle nur ein Symtome, die Ursache hierfür liegt in unserem Geistigen Sinn, da hast du vollkommen Recht.
Ich setzte mich jeden Tag mit meiner Krankheit auseinander, ich beobachte sie ,deswegen weiß ich auch so viel darüber.
Licht ist der Ursprung allen Seins ,auch hier hast du recht, ohne Licht gäbe es kein leben auf unserer Erde. Zu verdanken haben wir das unserer Sonne, die genug Energie für alle hat.
Ich bin sehr Lichtscheu geworden, weil mir das Licht weh tut, aber trotzdem liebe ich das Licht.
Ich habe auch ein warmes Herz, mit ganz viel Licht darin, das mich wärmt in schlechten Zeiten.
Ich gehe Abends mit der Sonne ins Bett, ich habe mir ein Sonnen Kopfkissen gekauft und mein Wohnzimmertisch wird ebenfalls von der Sonne Geschmückt.
Dann habe ich eine Sonne auf meiner Fensterscheibe gemalt.
Es ist nicht möglich, diese Lichtkrankheit aus zu blenden, ich habe es versucht.
Ich reagiere ja auch auf Kunstlicht, Zimmerlampen, TV ,PC, ,das hat nichts mit Gottes Licht zu tun.
Seid den Tagen, wo es anfing mir wegen Licht schlecht zu gehen ,habe ich angefangen regelmäßig zu beten. Ich habe zwar vorher, mein ganzes leben schon an Gott geklaubt ,aber gebetet habe ich nicht.

Als ich dann betete, habe ich nach und nach gespürt, dass ich mich dadurch selber lieben kann ,wenn ich mich selbst befreien kann ,deswegen habe ich die Erfahrung gemacht ,dass Gott in unserer Kraft ist.
Ich habe Unglaubliches leid erfahren und manches mal ,dachte ich, jetzt sterbe ich.
Aber Gott hat mich nicht gelassen ,er will mich nicht.
Dann habe ich angefangen darüber nach zu denken und ich kam zu dem Entschluss ,er will dass ich auf Erden Kämpfe weil ich eine Mission zu erfüllen habe.
Was ist der Sinn des Lebens?
Für mich ist das nicht Luxus, Geld ,Macht oder Gier nach erleben oder neuem .
Für mich ist der Sinn des Lebens, am ende meines Lebens Glücklich zu sterben.
Ich muss die Menschheit über Licht aufklären ,denn ich habe sehr viel Wissen darüber.
Es ist nicht das Licht, dass Krank macht, es ist die Umweltverschmutzung.
Zum Beispiel ist unsere Erde bereits Kunstlicht verseucht, unser Klobus wird Nachts gar nicht mehr Dunkel. Mann kann das von Weltall her ganz deutlich erkennen. Kunstlicht gibt gefährliche Gase frei und vergiftet die Lebewesen mit samt Umwelt.
Kein Mensch macht sich ernsthaft Gedanken über Licht, sie leben alle in den Licht Tag hinein. Gut es wird manchmal darüber gesprochen, auch kann man das Thema in der Presse verfolgen ,aber wirklich getan wird gar nichts.
Jetzt will man die gute alte Glühbirne mit ihrem gesunden warmen licht abschaffen.
Sie sind zu teuer..
Dafür sollen Energie Sparlampen her, weil sie im gebrauch billiger sind.
Die sind aber gefährlich ,weil , Quecksilber Verdampfungen die Umwelt noch mehr Vergiften. Das ist in meinen Augen Paradox und Dumm.
Wenn es soweit ist, dann sitze ich völlig im Dunkeln, denn Quecksilber Lampen kann ich mit meiner Krankheit dann gar nicht mehr nutzen.
Ich beobachte die Menschen und das Licht und deswegen ist es so hell in mir, weil ich so viel weiß.
Lieben Gruß an dich und danke dass du mir geschrieben hast.
Saloma

GutenMorgen……..
Ja, mit dem Thema Tod ,Trauer und was kommt danach, beschäftige ich mich auch oft.
Ich glaube an das Leben nach dem Tode.

Ich stehe momentan nachts zwischen 1- 3 auf und bleibe es dann auch.
Ich habe durch meine Endzüge schwere Schlafstörungen. Wenn ich diese schweren Endzüge habe, kann ich mich Tagsüber auch nicht hinlegen, da ich dann vom Licht beim Schlafen Schmerzen bekomme.
Ich hatte das im Blog Lupus Erythematodes tumidus erklärt, warum das so ist.
Mein Tag sieht so aus:
Ich stehe irgendwann Nachts zwischen 1 und 4 auf.
Nachts sitze ich am PC wenn ich dass kann, oder schaue mir Video Reportagen an, je nach dem, arbeite an meiner Weiterbildung.
Gegen 5 gehe ich Duschen.
Dann gehe ich meisten, s Wandern 1 Stunde lang.
Danach mache ich meine Papierkram.
Erledige Arzt, Behörden, Psychologen, Einkaufen usw
Ich wohne in der Stadt und habe alles gleich um die Ecke, das ist gut für Licht Einsparung.
Mittags Punkt 12 Gehe ich in die Tafel essen, die ist gleich im die Ecke, sonst hätte ich nichts zu essen .Dann lege ich mich etwas au die Kautsch, mache aber die Augen nicht zu, sonst bekomme ich schmerzen.
Nachmittags und Abends sitze ich nur rum schaue fernsehen. Mein Sohn kommt mich jeden Tag besuchen, da ich ja meistens alleine bin .Oder ich bin mit meinem Hobby oder der Krankheit beschäftigt.
Freunde habe ich nicht mehr viele, die meisten sind Tel. Freundschaften.
1 Wirklichen habe ich noch , das ist Rüdi, der kommt ca, 1 mal die Woche.
Ach, einen habe ich doch glatt vergessen, Mister X kommt auch manchmal und hilft mir am PC.
Meine Wohnung ist dunkel, aber so, dass ich Tagsüber kein Licht anmachen muss.
Ich habe keinen Luxus, dafür ist meine Wohnung aber sehr gemütlich eingerichtet und strahlt sehr viel wärme aus.
Es kommt sehr oft vor, dass ich gar nicht raus gehe, dann bin ich Tagelang hintereinander zuhause.
Ich kann dann auch nicht aus dem Fenster schauen, meine Wohnung hat nur 2 Dachschrägen Fenster, die sehr hoch sind. Ich sage immer, ich lebe in einer Schachtel, Grins
Habe einen schönen Tag
Gruß
Saloma

3.6.09
Guten Morgen ………..
Ja, die Umwelt leidet sehr und die Menschheit fängt damit ja auch schon an.
Ich habe auch Zeitweiße Probleme mit Handy Strahlungen. Die Uni Klinik hat mich deswegen, gestern angerufen, da ist eine Dame von ZDF, die such für eine Reportage einen Betroffenen.
Die Uni Klinik hat meine Tel an sie weiter gegeben und ich warte nun auf ihren Anruf.
So kann ich dann, wenn es denn klappt ,wieder mal meinen Seelischen Aufstieg feiern, wie du so schön ausgedrückt hast.
Dein Zitat:
Du bist bei Gott in den besten Händen, du hast dich für den Seelenweg entschieden….was könnte dir besseres passieren. Danke für diesen Satz er ist ein schönes Geschenk von dir an mich.
Habe einen schönen Tag
Gruß Saloma

Advertisements

13 Kommentare

  1. Hi Saloma,

    na das wär ja was, wenn das mit dem ZDF klappen würde! Ich drück dir die Daumen dafür, dass sie sich noch meldet! 🙂

    Das mit den Energiesparlampen hab ich vorher noch nie gehört. Es gibt jetzt neuerdings auch LED-Glühbirnen, die noch weniger Strom verbrauchen als die handelsüblichen Energiesparlampen. Wenn die nicht so scheiß-teuer wären, wären die vielleicht ne Alternative?

    Vor Jahren bin ich auch mal mit meinen Problemen zu ner Psychiaterin gegangen – aber quasi mein erster Satz zu ihr war: Ich möchte keine Tabletten nehmen. Die war dann etwas pikiert und hat gleich dicht gemacht nach meinem Empfinden. Ich hab das Gefühl, dass manche Ärzte direkt von den Pharma-Unternehmen bezahlt werden, so schnell wie die mit gefährlichen Medikamenten bei der Hand sind. Erschreckend.

    Liebe Grüße
    Natz

    Gefällt mir

    1. Hallo Natz
      Ja, ich hoffe sehr, dass sie sich meldet, ich war auch ganz schön Überrascht, dass die Anfrage von Bochum kam. Ich meine, sie sagten sie wollen mit mir in die Medien, aber dass sie mir diese besorgen könnten, dass kam mir gar nicht in den Sinn.
      Diese Energie Sparlampen haben den Teufel in sich, mir kommen die nicht ins Haus.
      Keiner macht sich Gedanken über Licht.
      Neulich hatte ich ein Licht Problem, ich saß im Dunkeln ,da kam mein Sohn ,er stand an der Zimmertür und fragte .: Kann ich das Licht an machen?
      Ich sagte nein und er ließ es.
      Die Energie Sparlampen sind zwar billig im verbrauch, Handelsüblich aber teuer, für mich ist das nur wieder eine Geld Quelle, sonst nicht,s
      Mit Umweltschutz hat dass nichts zu tun ,im Gegenteil.
      Quecksilber ist hoch gefährlich.
      Früher war es so, dass die Pharmaindustrie, nur die Nervenärzte, als Lockmittel gebrauchten um Geld zu verdienen.
      Heute ziehen andere nach, Psychologen , Hausärzte ,ja sogar die Uni Kliniken, sind eine Verdienst beschaffungs- Maßnahme für die Pharmaindustrie geworden.
      Die Apotheken natürlich nicht zu vergessen.
      Wenn man von Nebenwirkungen krank wird, lernt man hinter die Kulissen zu schauen, weil dir niemand hilft. Du bekommst mehr mit, wie alle anderen zusammen.
      Ich bin mal auf eine Psychologin getroffen, bei der ich Gespräche machen wollte.
      Ich sagte ihr ,ich habe aber keine Debresionen, ich will nur sprechen.
      Da kam die Antwort, sie müsste am ende einer Therapie ja schließlich eine Diagnose geben, weil sie sonst ja Schwierigkeiten mit der Krankenkasse bekommt. Sie hat mich abgelehnt.
      Lieben Gruß
      Saloma

      Gefällt mir

      1. Hi Saloma,
        nochmal wegen der Glühbirnen: LED-Birnen funktionieren ohne Quecksilber, allgemein ohne giftige Substanzen und sie verbrauchen nur ein 10tel des Stroms, den eine normale Glühbirne benötigt, also pi mal Daumen nochmal die Hälfte des Stroms, den eine Energiesparlampe verbraucht.
        Wusstest du, dass angeblich die momentan üblichen Energiesparlampen bis in zwei, drei Jahren ebenfalls vom Markt genommen werden sollen – aus dem einfachen Grund, dass dann ein komplettes Quecksilber-Verbot durchgesetzt werden soll? Vermutlich werden dann eh die LED-Birnen einen Boom erleben, weil es bis jetzt keine Alternative gibt für den Betrieb einer Energiesparlampe ohne Quecksilber.
        Na, hoffentlich kosten bis dahin die LED-Lampen nicht mehr soviel, momentan gibts die ja kaum für unter 10 EUR. 😦
        Gruß
        Natz

        Gefällt mir

      2. Hi Natz
        „Du“ schon wieder, ( kleiner Scherz am Rande )
        Du hast ja schon mehr Ahnung wie ich, Donner Wetter, ein wirklich Informativer Eintrag von dir.
        Mir ist bekannt, das die LED Birnen ohne Quecksilber sind, auch die Normalen Birnen.
        Ich habe davon gehört, dass die Energie Sparlampen in nächster Zeit abgeschafft werden sollen. Aber ich glaube da nicht wirklich dran.
        In anderen Ländern ist die Substanz Fluor wegen Gefährlichkeit auch schon abgeschafft worden, aber bei uns gibt es dass noch ,es wird sogar noch Kindern im Kindergarten eingeflösst, auf Empfehlung vom Gesundheitsamt.
        Das hat zwar nichts mit Birnen zu tun, aber dass viel mir gerade so ein.
        Von dem Quecksilber Verbot habe ich auch schon gehört, ich lasse mich da mal überraschen.
        Ich vertrage zeitweiße gar kein Licht und mit den Zimmerlampen habe ich trotz Ungefährlichkeit, auch schon den reinsten Gesundheitlichen Wahnsinn erlebt.
        Im Grunde genommen ist es egal ,welchem Licht ich ausgesetzt bin, es ist nicht das Licht, dass meine Symtome Verursacht, sondern meine Körperliche Vergiftung.
        Mein Körper ist Gesundheitlich angegriffen und kann mit jeglicher Strahlung von außen nicht mehr umgehen. Dann bricht ein Krieg zwischen Licht und Körper aus , und meine Psyche muss dass mit ausbaden.
        Das selbe habe ich auch bei Mikrowelle und Handy oder gar Kaffeemaschine.
        Aber dass Quecksilber in den Neonröhren verdunstet sehr stark und der Mensch Atmet diese Verdunstungen ein, die dann entweder im Körper bleiben, oder die Umwelt belasten.
        In der Spezialklinik Neukirchen wurde auch mein Quecksilber Anteil im Körper untersucht, der bei mir über den normalen Wert lag.
        Andere Kliniken machen solche Untersuchungen gar nicht.
        Als ich dort Stationär lag, war neben mir im Zimmer ,ein Mann, der eine starke Quecksilber Vergiftung hatte, er konnte kaum laufen. Unterhalten habe ich mich mit ihm nicht ,er schlich nur auf die Toilette und wieder ins Bett , ging auch nicht in den Speise Saal ,sondern bekam sein Essen aufs Zimmer gebracht Ich traf in kurz vor meiner Abreiße.
        Er hat mir sehr Leid getan, denn er war nur noch ein Schatten seiner selbst.
        Viele Liebe Grüße an dich
        Saloma

        Gefällt mir

      3. Hi Saloma!
        Ahnung hab ich nicht viel, das ist alles nur Halbwissen, das ich kurz recherchiert habe. Hihi.
        Ich weiß, dass es eigentlich egal ist, aus welcher Lampe nun das Licht kommt, das dich dann effektiv belastet, aber es ist ja zumindest mal ein Anfang, wenn man die zusätzliche Belastung durch die übrige Strahlung/ den Elektrosmog, der davon ausgeht, reduzieren kann, indem man statt einer (ich glaube) 40Watt-Glühbirne nur noch eine 2-Watt-LED-Birne benutzt.
        Es ist zumindest ein kleineres Übel, denk ich. 😉
        Was ja auch ein Problem ist, ist, dass die alten, kaputten Energiesparlampen mitsamt dem enthaltenen Quecksilber von den meisten Menschen einfach mit dem Hausmüll entsorgt werden, obwohl es eigentlich Sondermüll wäre, wie z.B. Batterien. Und so landet das Quecksilber erst recht im Boden und Grundwasser.
        😦
        Gruß
        Natz

        Gefällt mir

      4. Hi Natz
        Habe ich mir schon gedacht ,ich weiß zwar viel, aber auch nicht alles .Ich lese keine Bücher und beschäftige mich auch sonst nicht damit. Alles was ich weiß, ist meine Erfahrenheit und dass was ich so mitbekomme, weil ich zufällig betroffen bin.
        Die meisten Menschen, denken, ach ja, das Umweltproblem ist ja noch weit weck und betrifft mich nicht.
        So habe ich auch mal gedacht und wenn mir damals jemand erzählt hätte, dass sie oder er, so eine Krankheit hat, wie ich sie jetzt habe ,hätte ich auch gedacht, die oder er, kann nur einen Psychischen schaden haben.
        Aber leider stecke ich Plötzlich mitten drin in der Umweltbelastung und ich sage den anderen, passt auf, dass passiert schneller wie man denkt.
        Als ich damals 2001 die Beerdigung von Fr. Kohl sah ,hatte ich diese Lichtallergie schon , im kleinen Rahmen. Ich brachte es aber nicht mit der schweren Lichtallergie von Frau Kohl in Verbindung.
        Ich konnte mir darunter auch nur vorstellen, dass man nicht ans Licht gehen kann.
        Von den Unglaublichen Schmerzen und Symptomen wurde ich erst 2003 steigend von meinem Körper in Kenntnis gesetzt.
        Ein Gesunder Mensch kann sich das nicht vorstellen ,ich kann euch erzählen, wie stark die Schmerzen sind, aber dass Ausmaß der stärke, kann ich euch nicht rüberbringen.
        Danke dass du zu mir stehst, ich brauche starke und Ehrliche Menschen an meiner Seite.
        Gruß
        Saloma

        Gefällt mir

  2. Hallo Saloma,

    mal höflich angefragt…was möchtest du mit dem gebloggten Eintrag zum Ausdruck bringen ?
    Wünsche dir noch einen schönen Abend,
    sei gegrüßt von
    Traumfeuer

    Gefällt mir

    1. Hallo Traumfeuer
      Ich wollte verschiedene Dinge zum Ausdruck bringen ,aber Vorweck ,für mich steht Vertrauen an erster stelle und wenn mir jemand Anonym schreibt, dann bleibt dass auch Anonym.

      Aber ich habe neulich mit Intelligenten Personen hinter den Kulissen, sehr eindrucksvolle Gespräche geführte, die mich sehr berührt haben und meine Gedanken gleich mehrer Tage in Anspruch nahmen..

      Dann dachte ich mir, ich mache meine Antworten Öffentlich, damit ihr auch was zum Nachdenken habt.

      Dann waren da noch die Informationen, die ich Antwortete, ich wollte sie euch nicht vorenthalten, da sie wichtig sind.

      Dann war da noch die Licht Einsparung meiner seit, s, ich dachte wieso alles noch mal schreiben, wenn das geschriebene schon fertig ist.
      Ich benutze meine eigenen Blog Eintragungen ,teilweiße ja auch für Gerichts schreiben, weil es so für mich weniger Arbeit ist , ist doch Pracktisch oder?
      Warum soll ich mir mein Leben noch schwerer machen, wie es sowieso schon ist?

      Mein Blog wird sehr viel gelesen, alleine gestern bin ich 51 mal angeklickt worden, dass freut mich sehr, denn ich weiß, ich bin Interessant, für unser Umwelt Problem geworden.
      Nicht nur dass, ich weiß mir wird geklaubt ,weil ich gelesen werde

      Neulich war ich beim Arzt, der schenkt mir seit 6 Monaten eine Akupunktur, die die AOK nicht bezahlen will, deswegen bin ich schmerzfrei, aber nicht Symtome frei geworden.
      Ich sagte ihm, dass ich mich schäme, dass er mir dass schenkt und ich streichelte Verlegen über seinen Arm, und sagte DANKE . Er sagte mir folgendes:
      Frau Saloma, ich helfe ihnen gerne, weil ich ein Mensch bin und außerdem ist es Interessant für mich, dies Krankheit kennen zu lernen.

      Das war mehr als Menschlich
      Aber mir schreiben nicht so viele Menschen, schade, denn dann währe ich noch mehr Informativ Interessanter und dann würden meine Fingerchen, mit noch mehr Freude über die Tastatur Tanzen und ihr würdet noch mehr erfahren, was ich sonst vergesse, denn ich weiß einfach zu viel.

      Natürlich spreche ich hier auch nicht über alles, ein Paar Geheimnisse brauch ich ja noch ,denn ich will ja einen Bestseller Thriller schreiben.
      Dass habe ich zumindest noch vor mir, es kann aber auch sein, dass ich wegen meiner Rechschreibefehler, dass dümmste Buch der Welt schreibe und im Guinness Buch der Rekorde, schon im Vorfeld lande.
      Nah, ja, ich will mich nicht wichtig machen, jeder Mensch ist wichtig ,deswegen dachte ich mir, ich mache mal Öffentlich was hinter den Kulissen so gesprochen wird, wenn ich fragen gestellt bekomme.
      Lieben Gruß an dich und den rest der Welt
      DANKE, dass ihr mich Lest.
      Saloma

      Gefällt mir

      1. Guten Morgen Saloma,

        danke für deine Antwort !
        Ich finde es ist ein hoher Anspruch den du da für dich an das Bloggen und die Menschen auf deiner Freundesliste stellst.Ich sehe das Schreiben hier sehr freigestellt und das Lesen ebenfalls. Und ich sehe es auch nicht als eine Kommentierpflicht an, wenn ich einen Eintrag mache, oder einen Eintrag lese.
        Statistiken stehen für mich im Hintergrund, denn ich denke, wenn man darauf achtet erwartet man u.a. Beachtung. Liebe Saloma, ich werde mich aus deiner Freundesliste lösen, keine Ahnung wie man das richtig macht.Ob wortlos gehen, oder hinter den Kulissen ansprechend.Ich glaube unsere Gedankenwelten klaffen zu weit auseinander. Ich wünsche dir für deine extremen gesundheitlichen Belange alles Gute und einen Erfolg mit dem TV.
        Sag nochmals Danke, für die Einladung auf deine Seite, wünsche dir viele interessante Leser und Gesprächspartner *winke*

        Einen lieben Gruß
        Traumfeuer

        Gefällt mir

      2. Bleibt ohne Kommentar, wird aber von mir zur Besichtigung frei gegeben.

        Gruß
        Saloma

        Gefällt mir

      3. Hi Traumfeuer,
        also ich habe ja mal keine Ahnung, was jetzt plötzlich los ist. Wo siehst du denn einen „hohen Anspruch“ von Saloma an ihre Leser? Ich seh den nirgends. *genauumschau*
        Dass sie Wert auf ihre Statistiken legt und auf Besucherzahlen und Anzahl der Kommentare ist jawohl klar, denn ihr Ziel mit diesem Blog ist, möglichst viele Leute zu erreichen, an die Öffentlichkeit zu gehen, sie hat ganz offen am Anfang gesagt, dass ihr Ziel Aufmerksamkeit IST. Warum du jetzt plötzlich ein Problem damit zu haben scheinst, verstehe ich nicht. 😦
        Gruß
        Clumsynatz

        Gefällt mir

      4. Grüß dich nochmal,
        also ich würde mich freiwillig und kostenlos als Lektor für dein Buch anbieten. Das hab ich schonmal in nem Internet-Projekt gemacht, ich kann das also. 😉
        *winke*
        Natz

        Gefällt mir

      5. Guten Morgen Natz
        Tolle Idee, darüber müssen wir uns mal näher unterhalten.
        *Winke Winke* meine liebe .
        Gruß Saloma

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: