Mein Weg

Eigene Bilder

5.6.09
Mein Weg

Die weiteste Reiße beginnt mit einem Schritt.
Wenn ich nicht los gehe, komme ich nirgends wo an.

Man kann mir den Weg weißen,
aber gehen muss ich ihn selbst.

Ich weiß das gute kommt zu denen die geduldig sind
und wer etwas erreichen will,
muss auch mutig sein zu scheitern.

Titelbild : Der Schlaue Lux.
Gemahlt Sommer 2003 auf Leinwand
Als ich merkte, dass ich mich im Biologischen
und Chemischen Krieg befand (körperlich)
war der Text meine persönliche Kampfansagung.,
auch an die jenigen die mir weh getan haben.

Gruß Saloma

Advertisements

6 Kommentare

  1. Hallo Saloma

    Je länger ich mir deinen Lux ansehe, so intensiver schaut er mich an.
    Ein schönes Bild

    Ich wünsche dir einen schönen Freitagabend
    Liebe Grüße, Sissy

    Gefällt mir

    1. Hallo Sissiingrid
      Danke für die Blumen, das Original Bild ist 60X80 auf Leinwand ,wenn du genauer hinschaust, kannst du sehen, dass er dir mit dem Rechten Auge zu zwinkert. Als ich ihn damals anfing zu malen ,glaubte ich , dass schaffe ich niemals, den kann ich nicht.
      In der Schule wurde ich auch gefragt, warum ich mir denn immer die schwersten Motive heraus suche, mein Dozent war auch der Meinung ,den schaffen sie nicht.
      Ich habe ihn aber geschafft.
      Ich finde, deswegen passt er gut zu meinem Text, es gibt immer einen Weg ,man muss nur Mutig sein auch zu scheitern.
      Hab einen schönen Samstag heute Gruß
      Saloma

      Gefällt mir

  2. Und der Text ist noch heute aktuell! Lass dich nicht unterkriegen! Ich bin ganz oft bei dir in Gedanken.

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen Natz
      Das ist mein Lebens- Motto, geht nicht, gibt es für mich nicht .Wie gesagt, ich bin ein sturer Hesse, der mit dem Kopf durch die Wand geht und niemals aufgeben wird.
      Deswegen habe ich den Text überhaupt geschrieben. Ich bin ein Mensch, der in sich hineinschaut, ganz tief.
      Diesen Text sage ich mir immer und immer wieder, deswegen wird er für mich immer Aktuell bleiben.
      Danke dass du so oft an mich denkst, ich habe es auch schon gemerkt ,du schreibst mir viel, dass zeigt mir, dass ich in meiner Isolation nicht ganz alleine bin .Du hast ein gutes Herz, dass habe ich neulich gesehen, du hast genau wie ich, Licht und ganz viel wärme im Herzen.
      Schönes Wochenende
      Gruß Saloma

      Gefällt mir

  3. Vertraue geduldig auf Seine Allmacht und Liebe
    und auch Du wirst einaml wahre Wunder erleben
    Die Wunder des Lebens …

    Gesegnetes Wochenende liebe Saloma

    Chrylieb

    Gefällt mir

    1. Hallo Chrylieb
      Besonders in letzter Zeit ,erlebe ich Wunder, ein großes habe ich schon in Ostergeschenk von Gott Persönlich erzählt.
      Ich erlebe aber noch viel mehr ,alles das, werde ich bald erzählen.

      Die Nacktheit bei der Geburt ist das Zeichen, das alle Menschen vor Gott gleich sind.

      Wir dürfen Gott nicht in Frage stellen und uns wundern, warum er das alles zugelassen hat.
      Ich muss mein Schicksal Akzeptieren , Gott gibt mir stärke und Hoffnung, damit ich dass hier Überlebe.
      Ich bitte ihn an meiner Seite zu sein , damit ich dass alles hier durchstehe.
      Gott beschütze dich
      Gruß Saloma

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: